NÖ Hilfswerk hat zufriedene Mitarbeiter

Frauen- und Familienfreundlichkeit im Mittelpunkt

St.Pölten (NLK) - Die 1.627 Mitarbeiter des NÖ Hilfswerkes sind mit ihren Arbeitsbedingungen sehr zufrieden: Das ergab eine Befragung, die kürzlich durchgeführt wurde. Für Landesgeschäftsführer Erich Fidesser sind motivierte und zufriedene Mitarbeiter die Voraussetzung für zufriedene Kunden. 96 Prozent der Beschäftigten sind Frauen. Deshalb will das NÖ Hilfswerk seinen Schwerpunkt auf Frauen- und Familienfreundlichkeit legen. So sollen die Kinderbetreuungsangebote für die eigenen Mitarbeiter ausgebaut werden und Weiterbildungsmöglichkeiten während der Karenzzeit geboten werden. Auch mehr Arbeitszeitmodelle soll es geben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK