Märchenzug zugunsten "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Am 13. Dezember kehrt der von Kindern bemalte und von der ÖBB gesponserte Märchenzug von seiner Österreich-Tournee zurück. Er war auf großer Fahrt quer durch Österreich und machte Station in allen Landeshauptstädten, wo tolle Veranstaltungen mit Stars aus Schlager und Volksmusik, die sich gratis für Auftritte im Ö3-Bühnenwaggon zur Verfügung stellten, geboten wurden. Viele Überraschungen für Groß und Klein (Tombola, Märchenerzähler, Kleinbahnanlage...) rundeten das Programm ab.

Begonnen hat die Aktion mit einem von Kindern geschriebenen Märchenbuch mit dem Titel "Es war einmal ...", das für eine Spende vön öS 100,-- bei Donauland, den ORF-Shops und während des Programms am Bahnhof zu erhalten ist.

Am Sonntag gibt es von 10. - 17.00 Uhr Programm am Südbahnhof, es treten auf: Die Südtiroler Alpenspatzen, Alpenrocker, Trucks, Nik P., Feuer & Eis, Conny Mess, Steira Dies'l und die Schlumpfine! Es erhalten jene Wiener Kinder, deren Beiträge ins Märchenbuch aufgenommen worden waren, einen "Nachwuchs-Oscar" und werden geehrt! Hingehen, anschauen!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Donauland, Johanna Stromberger
Tel.: 01/811 02/278, 0676/37 28 223
Fax: 01/811 02 683

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS