Strasser: NÖ Hilfswerk hat 1998 600 Kinderbetreuungsplätze geschaffen

Kinderbetreuung durch Tagesmütter erfolgreich ausgebaut

Niederösterreich, 10.12.1998 (NÖI) "Mit der Schaffung von 600 Kinderbetreuungsplätzen im heurigen Jahr konnte des NÖ Hilfswerk einen sehr wichtigen Beitrag zur Kinderbetreuung in Niederösterreich leisten", freut sich Klubobmann Dr. Ernst Strasser, Präsident des NÖ Hilfswerkes.****

Die Tatsache, daß Frauen heute vermehrt berufstätig sind, erhöht den Bedarf an entsprechenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten. Wissenschaftliche Untersuchung zeigen, daß die Berufstätigkeit der Frau an sich keinen Nachteil für das Kind und die Familie mit sich bringt, wenn für eine gute kindgemäße Betreuung gesorgt wird, so Strasser.

Mit dem Auf- und Ausbau der Kinderbetreuung durch Tagesmütter hat das NÖ Hilfswerk eine kind- und familiengerechte Form der Kinderbetreuung geschaffen. "Heute ist das NÖ Hilfswerk die größte Trägerorganisation in Österreich, die Kinderbetreuung durch Tagesmütter anbietet und täglich mit rund 1.265 Tagesmüttern rund 4000 Tageskinder betreut", betonte Strasser.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI