Mologen Holding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Berlin (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Mologen geht Kooperationen ein
Mologen entwickelt Technologien und Produkte zur Molekularen Medizin und Bioinformatik, insbesondere vorbeugende und heilende Impfstoffe für Infektionskrankheiten und Krebserkrankungen auf Basis der MIDGE-Technologie.

Die Mologen Gruppe wird sich heute auf der BioEurope Partnering Conference im Berliner Hotel Intercontinental den großen internationalen Pharma- und Investmentfirmen präsentieren. Dabei wird Vorstand Prof. Wittig aktuelle Unternehmensinformationen bekanntgeben.

Im Laufe der vergangenen Wochen wurden mehrere Forschungskooperationen zwischen der Mologen GmbH und pharmazeutischen Unternehmen vereinbart. Mologen hat der französischen VIRBAC-Gruppe eine Option auf eine Exklusivlizenz für den Einsatz der auf Mologen-Technologie basierten MIDGE-Produkte gegen zwei Viruserkrankungen bei Katzen gewährt. VIRBAC ist einer der weltweit bedeutenden Entwickler von Impfstoffen für den Veterinärmarkt.

Forschungskooperationen zu humanmedizinischen Projekten sind mit deutschen und internationalen Unternehmen vereinbart worden und ermöglichen auf breiter Basis die Einführung der MIDGE-Technologie in klinischen Studien zur Vorbeugung und Heilung von Infektions- und Tumorerkrankungen. Bisher wird MIDGE schon in einer weit fortgeschrittenen Studie der Phase I zur Gentherapie des Nierenzellkarzinoms eingesetzt. Mologen war bisher in der strategischen Planung davon ausgegangen, daß Kooperationspartner erst in einigen Jahren bereit sein würden, in derartige Projekte zu investieren. Ergebnisse der Studien werden im Frühjahr 1999 bekanntgegeben.

Mologen hat den Bescheid erhalten, daß die in den Jahren 1998 bis 1999 geplanten Investitionen bis zu einem Höchstsatz von 43% u.a. aus Mitteln des Fonds Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Regionalen Wirtschaftsstruktur" gefördert werden.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07