Alydaar-Lösungen gehen um die Welt / Alydaar kooperiert mit Software Engineering, um den Kanton von Genf auf das Jahr 2000 einzustellen

Charlotte, North Carolina (ots-PRNewswire) - Die Alydaar
Software Corporation (Nasdaq: ALYD) kündigte heute an, daß der Kanton von Genf in der Schweiz ihr einen Auftrag zur Behebung der Umstellungsprobleme auf das Jahr 2000 erteilt hat. In Zusammenarbeit mit ihrem Schweizer Geschäftspartner ETV Software Engineering wird Alydaar dabei helfen, diverse Komponenten der staatlichen Softwareinfrastruktur zu testen und auf das Jahr 2000 einzustellen.

Der Kanton von Genf (http://www.geneve.ch) ist einer der größten Kantone in der Schweiz. In diesem Kanton sind über 30 Millionen Programmzeilen zu prüfen. Das für die Projekte zur Umstellung auf das Jahr 2000 vorgesehene Budget beträgt 30 Millionen Schweizer Franken (ungefähr 20 Millionen US-Dollar).

"Ich freue mich darüber, daß der Kanton von Genf sich für die Lösung von Alydaar entschieden hat, um die Umstellung auf das Jahr 2000 zu realisieren", sagte Robert Gruder, Chief Executive Officer von Alydaar. "Der Auftrag ist für Alydaar ein bedeutendes Geschäft, das einen größeren Beitrag aus einer hochgeschätzten Geschäftsbeziehung repräsentiert. Ich bin zuversichtlich, daß dieser Ankündigung in der Region im öffentlichen und im privatwirtschaftlichen Sektor viele
weitere folgen werden."

ETV Software Engineering ist einer von Alydaars autorisierten Distributoren in Europa und der Repräsentant von Alydaar in der Schweiz. Für das Projekt im Kanton von Genf wird ETV Software Engineering für Alydaar die Funktion des Projektmanagers übernehmen, was die gesamte Test- und Umstellungsarbeit angeht.

"Wir haben uns für Alydaar bei der Umstellung auf das Jahr 2000 aufgrund der in der Industrie führenden Eigenschaften ihrer SmartCode-Lösung entschieden - Geschwindigkeit, Qualität und Kosteneffektivität", sagte Gerald C. Levine, Managing Director von ETV Software Engineering. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit bei diesem umd zukünftigen Aufträgen."

Claude Convers, der Koordinator für die Umstellung auf das Jahr 2000 im Kanton von Genf, sagte dazu: "Das Jahr 2000 steht unmittelbar bevor. Ohne 100%ig übereinstimmende Systeme können wir den Übergang ins neue Jahrtausend nicht schaffen. Bei unseren Programmschemata und Systemen benötigten wir eine Lösung für das Jahr 2000, die schnell und einfach zu implementieren ist. Die Lösung von Alydaar bietet ein hohes Maß an Flexibilität und Einfachheit."

Über Alydaar Software Corporation
Die Alydaar Software Corporation ist eine Firma, die Software bearbeitet. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Computersprachübersetzung und Systemmigrationsdienstleistungen. Sein Schwerpunkt lag in den letzten zwei Jahren auf der Umstellung aufs Jahr 2000. Mit Hilfe von SmartCode, ihrer Haupttechnologie für die Softwareüberarbeitung, bearbeitet oder prüft Alydaar die meisten Computersprachen auf den meisten Hardwareplattformen. Zu den Kunden von Alydaar gehören: Advanced Micro Devices (AMD), Northern States Power (NSP), 3M (MMM), Nabisco (NA), DuPont (DD), Whirlpool (WHR), RJ Reynolds (RJR) und McDonnell-Douglas (MD). Alydaar bietet außerdem Prüf- und Umstellungsdienstleistungen aufgrund eines strategischen Kooperationsvertrages mit der Compuware Corporation (CPWR). Weitere Informationen über die Alydaar Software Corporation und ihre Dienstleistungen finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.alydaar.com.

ots Originaltext: Alydaar Software Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kathryn Lancioni von Ogilvy Public Relations
Tel.: (USA) 212-880-5329, für die Alydaar Software Corporation Webseite: http://www.geneve.ch
Webseite: http://www.alydaar.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02