Das schönste Weihnachtsgeschenk für Deutschland und für die Welt

Münchenstein, (OTS) - Die drei Tenore der deutschen Kunstgeschichte, zwei der wichtigsten, bisher nur aus der alten Fachliteratur bekannten Hauptwerke von Albrecht Dürer (von zuständigen europäischen und amerikanischen Instituten/Universitäten dokumentierter Schätzungswert DM 5 Milliarden) und das bedeutendste Bildnis von Lucas-Cranach D.Ä., Kurfürst Friedrich der Weise mit der römischen Kaiserkrone, werden erstmals seit 400 Jahren in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit präsentiert und danach für wohltätige Zwecke verwendet. (Zusätzlich wird eine weitere Weltsensation publik gemacht.)

Alle Medienvertreter, die an der internationalen Pressekonferenz im Hotel Hilton in Basel, am 21. Dezember 1998 um 11.00 Uhr, teilnehmen wollen, bitten wir, sich bis spätestens 15.Dezember 1998 an die nachfolgende Anschrift zu wenden: SIEM, Prof. Dr. P. & F. Hamm, Fax (Schweiz) 061/411 74 21 oder Kull Consulting, Fax#(Deutschland) 0049/712 178 490.

Notiz an die Redaktionen:

Dieser Text wird im Auftrag des Schweizerischen Institut für Europäische Malerei (SIEM), Münchenstein, übermittelt.

Rückfragen: SIEM, Prof. Dr. Palma Hamm, Untergasse 6, 4142 Münchenstein, Tel.#061/411 74 21 oder Natel 079/607 03 15.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS