transtec AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Tübingen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Wachstumssprung: transtec legt beim Umsatz um 40 % zu

Nach vorläufigen Berechnungen legte die Tübinger transtec AG in den vergangenen elf Monaten von 1998 in Umsatz und Ergebnis kräftig zu. So verzeichnete der Systemhersteller ein 40%-iges Umsatzwachstum gegenüber dem Vergleichszeitraum 1997 (Januar bis November). Bis einschließlich November 1998 erzielte die transtec AG 243,5 Millionen DM Umsatz (im Vorjahr: 173,9 Millionen DM). Damit haben die Tübinger bereits im November 1998 die im Zuge des Börsenganges (April 1998) veröffentlichten Planzahlen bei weitem übertroffen.

Den Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT), bereinigt um 2,83 Millionen DM Börseneinführungskosten, steigerte das Unternehmen von 8,1 Millionen DM um 38,8% auf 11,2 Millionen DM. Für das Gesamtjahr 1998 erwarten die Tübinger rund 270 Millionen DM Umsatz. Die vorläufigen 11-Monatszahlen und die veränderte Umsatzprognose für 1998 gab der Vorstand der transtec AG im Zusammenhang mit der IPO-Conference in Frankfurt am 7. Dezember bekannt.

Rückfragen an: Claudia Bosch transtec AG Waldhörnlestr. 18 72072 Tübingen Telefon: (0 70 71) 703-824; Telefax: (0 70 71) 703-194

Ende der Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06