Schneider Rundfunkw. : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Türkheim/Bayern (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Schneider Rundfunkwerke AG und Infomatec AG schließen Vertriebspartnerschaft

Die Schneider Rundfunkwerke AG, Türkheim, und die Infomatec Integrated Information Systems AG, Augsburg, geben die Absicht bekannt, eine Vertriebspartnerschaft einzugehen. Danach werden beide Unternehmen schon in Kürze eine neue Aktiengesellschaft gründen, die Sufstations und Settop-Boxen im Projektgeschäft und als OEM-Produkte entwickeln und vermarkten soll. Es ist auch an eine enge Zusammenarbeit mit der Infomatec-Tochtergesellschaft Igel GmbH, Augsburg, gedacht, die die Betriebssystemplattform JAVA Network Technology (JNT) entwickelt und zur Marktreife gebracht hat. Die Schneider Rundfunkwerke AG verspricht sich von dieser gemeinsamen neuen Gesellschaft eine eindeutigere Focussierung auf die neuen Geschäftsfelder Internetboxen, Electronic Commerce, etc. Die jeweiligen Hard- und Software-Expertisen beider Unternehmen ergänzen sich ideal in der neuen Gesellschaft.

Die neue Gesellschaft, die auf dem Gelände der Schneider Rundfunkwerke AG, Türkheim, angesiedelt werden soll, wird mit einem Stammkapital von 1 Million DM ausgestattet. Einzelheiten über die genauen Besitzverhältnisse sowie über die Zusammensetzung von Vorstand und Aufsichtsrat werden nach der Gründung bekannt gegeben.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05