Ausbau der Bahnstrecke Krummnußbaum-Säusenstein

Spatenstich für 600 Millionen-Schilling-Projekt am Mittwoch

St.Pölten (NLK) - Am Mittwoch, 9. Dezember, erfolgt in Krummnußbaum im Rahmen eines Festaktes ab 10.30 Uhr der Spatenstich zum Ausbau der Bahnstrecke Krummnußbaum-Säusen-stein. Im Bereich des ca. 7,4 Kilometer langen Bauabschnittes investieren die ÖBB im Rahmen des viergleisigen Westbahnausbaues in den nächsten vier Jahren knapp 600 Millionen Schilling.

Die Schwerpunkte der baulichen Maßnahmen gelten der Sicherheit und dem Lärmschutz, unter anderem werden fünf Eisenbahnkreuzungen durch Unterführungen ersetzt. Entlang der gesamten Bahnlinie realisieren die ÖBB zudem in Abstimmung mit der Bevölkerung umfangreiche Lärmschutzmaßnahmen. Weiters werden für die Kunden moderne Haltestellen geschaffen.

Ab 9.45 Uhr bis zum Ende des Festes wird ein Autobus-Shuttleverkehr zwischen dem Festzelt bei der Baustelle vis-à-vis des östlichen Tunnelportals des Sickenbergtunnels und dem Bahnhof Pöchlarn eingerichtet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Amt der NÖ Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK