Teleplan strebt engere Zusammenarbeit mit TNT an

Nijmegen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich =

Die europaweit agierende
Teleplan International N.V., führendes Serviceunternehmen für Monitor- und Druckerreparaturen verschiedener Hersteller, führt derzeit mit TNT Deutschland Gespräche über eine mögliche Ausweitung der Zusammenarbeit in Europa.

Das Dienstleistungsspektrum von Teleplan umfaßt neben dem Kerngeschäft Monitor- und Druckerreparaturen auch die Abwicklung, Logistik und verschiedene Help Desk-Funktionen. Besonders im Bereich der Logistik will Teleplan durch die engere Zusammenarbeit mit dem europäischen Marktführer TNT ihre Stellung als Europas führender Logistik Provider für Reparaturdienste weiter stärken.

Die Teleplan wurde 1983 von Edmund Krix in Griesheim bei Darmstadt gegründet. Heute ist das Unternehmen mit zehn Niederlassungen in acht mitteleuropäischen Länden mit eigenen Servicecentern tätig und in sechs osteuropäischen Ländern über Kooperationen aktiv. Die Teleplan International N.V. mit Sitz in Nijmegen/Niederlande beschäftigt zur Zeit 380 Mitarbeiter. Für das Geschäftsjahr 1998 wird ein konsolidierter Gruppenumsatz von circa 40 Millionen DM erwartet. Seit Mitte November 1998 ist das Unternehmen am Neuen Markt der Frankfurter Börse notiert. Teleplan ist Vertragspartner nahezu aller multinationaler Hersteller und Distributoren von Computerhardware und übernimmt deren Garantieverpflichtungen gegenüber den Endkunden. Im Bereich Monitore ist das Unternehmen die Nummer 1, bei Druckern die Nummer 3 in Europa.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI