30jähriges Bestandsjubiläum der Firma Klenk & Meder

Größter Elektroinstallationsbetrieb Österreichs feiert mit LH Pröll

St.Pölten (NLK) - Am Donnerstag, 3. Dezember, feiert die in St.Pölten in der Nähe des Veranstaltungszentrums ansässige Firma Klenk & Meder in Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ihr 30jähriges Bestandsjubiläum. Österreichs größter Elektroinstallationsbetrieb ist in den Bereichen Hoch- und Niederspannungsanlagen, Freileitungen, Trafostationen, Verteilerbau, Elektrogroßhandel sowie Sicherheits- und Kommunikationstechnik tätig und beschäftigt rund 450 Mitarbeiter. Die Wertschöpfung erfolgt überwiegend auf über 300 Baustellen im In- und Ausland.

Das Jubiläum des Betriebes, der bis heute rund 400 Lehrlinge ausgebildet hat, geht auf die 1968 in St.Georgen am Steinfelde, heute ein Stadtteil von St.Pölten, gegründete Ges.m.b.H. zurück. Das erste Verkaufsgeschäft wurde 1969 in St.Pölten eröffnet, 1972 wurde auch der Hauptbetrieb nach St.Pölten verlegt. Nach der Eröffnung einer Filiale in Wien, einer Bürofiliale in München sowie einer Verkaufs-und Installationsfiliale in Krems wurde nach mehreren Um- und Zubauten 1993 in der Hnilickastraße auch eine neue Klenk & Meder-Zentrale errichtet.

Das Investitionsvolumen für diese neue Zentrale betrug 87 Millionen Schilling. Auf 7.500 Quadratmeter, aufgeteilt auf drei Geschosse, befinden sich über 2.000 Quadratmeter Büros, Lagerräume, ein über 700 Quadratmeter großer Elektrofachgeräteverkauf etc.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK