Dichter Bodennebel im Semmering- und Wechselgebiet

Immer noch Kettenpflicht für Lkw ab 3,5 Tonnen am Ochsattel

St.Pölten (NLK) - Die Autobahnen und Schnellstraßen sind größtenteils trocken. Nur an exponierten Stellen gibt es Salznässe und noch immer Streueinsatz. Auf Bundes- und Landesstraßen ist die Lage ähnlich. Die Kettenpflicht für Lkw ab 3,5 Tonnen auf der B 21 (Ochsattel) bleibt jedoch, und im Semmering- und Wechselgebiet sowie im Raum Scheibbs ist dichter Bodennebel mit Sichtweiten von maximal 20 bis 30 Metern festzustellen. Die Autofahrer werden ersucht, dort besonders vorsichtig zu fahren. Die Wolkenschicht reicht von Hochnebel bis zur starker Bewölkung. Die Temperaturen waren zu den Morgenstunden mit - 7 bis - 1 Grad relativ "frisch", auch für diese spätherbstliche Jahreszeit.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK