Gehrer: Zu Weihnachten "Bildung schenken"

Beschäftigung sichern durch Weiterbildung

Wien/Linz (OTS) Zu Weihnachten "Bildung schenken" appellierte heute, Montag, Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer bei der Vorstellung eines neuen Qualitätssiegels für Erwachsenenbildungsinstitutionen in Oberösterreich. ****

Als originelles Weihnachtsgeschenk könnten Großeltern ihren Enkelkindern statt dem zehnten Spielzeug einen Flötenkurs in der Musikschule, ihrem Schwiegersohn eine EDV-Schulung am WIFI, Eltern ihren Kindern einen Sprachkurs oder Kinder ihren Eltern ein Abo
für eine Fachzeitschrift schenken. "Das bringt mehr Bewusstsein für die Notwendigkeit von Weiterbildung und für lebensbegleitendes Lernen, sagte Gehrer.

Gehrer betonte ihr besonderes Anliegen: "Beschäftigung sichern durch Weiterbildung". Dafür sei mittel- und längerfristig eine höhere Dotierung der Erwachsenenbildung notwendig. Gehrer wies darauf hin, dass auch in der Europäischen Union die Weiterbildung einen besonderen Stellenwert einnehme. Das neue Bildungsprogramm GRUNDVIG, das beispielsweise Zusammenarbeitsprojekte zwischen Erwachsenenbildungsinstitutionen zum Fernunterricht unterstützt, soll am kommenden Freitag beim Rat der Europäischen Bildungsminister beschlossen werden.
(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUN/MUN