Prokop eröffnete neues Pflegeheim in Vösendorf:

Heime garantieren ausgewogene Versorgung

St.Pölten (NLK) - Vösendorf hat ein neues Landes-Pensionisten- und Pflegeheim, das am Samstag von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop eröffnet wurde. Das neue Heim hat 108 Pflegebetten und kostete rund 160 Millionen Schilling. Es wurde im Rahmen des Ausbau- und Investitionsprogrammes 1994 bis 1998 errichtet. Drei weitere neue Heime werden im nächsten halben Jahr in Wilhelmsburg, Berndorf und Neunkirchen offiziell eröffnet. Niederösterreich hat insgesamt 51 Landes-Pensionisten- und Pflegeheime. Prokop hob den modernen Standard des Heimes hervor, der die enormen Veränderungen in der Altenhilfe dokumentiere. Das Land habe sich bereits zu Beginn der achtziger Jahre dazu entschlossen, die Rahmenbedingungen für eine optimale Pflegevorsorge zu setzen. Prokop: "Wir haben den flächendeckenden Ausbau der Hauskrankenpflege vorangetrieben und mit unseren Heimen ein ausgewogenes Versorgungsnetz aufgebaut." Niederösterreich habe derzeit fast 5.000 Pflegebetten und knapp 1.500 Wohnbetten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK