Auszeichnung für ProSieben-Unternehmensfilm "The Power of the Image"

Unterföhring (ots) - Für den "hohen Standard der Produktion" wurde der jüngste ProSieben-Imagefilm beim diesjährigen "Coporate Video & TV/New Media"-Wettbewerb des "Medienreport"-Verlags ausgezeichnet. Die 16mm-Produktion mit dem Titel "The Power of the Image" entstand im Auftrag von Dr. Torsten Rossmann, Direktor des Bereichs Corporate Affairs bei ProSieben. Produziert wurde sie im ProSieben-Marketing von Ute Deutschmann, Regie führte Wolfgang Lanzenberger von den SZM Studios, die in Zusammenarbeit mit ProSieben-Marketing auch Herstellung und Postproduktion übernahmen. Der Autor des knapp achtminütigen Films ist Dr. Michael Müller, Matthias Zscheile zeichnete für die Kamera verantwortlich.

Der ProSieben-Film vermittelt die Unternehmensphilosophie und das unternehmerische Konzept der ProSieben Media AG auf emotionale Weise. Er wurde und wird bei Veranstaltungen mit Präsenzpublikum, wie zum Beispiel Bilanzpressekonferenz, Hauptversammlung und Messen, eingesetzt. Die Story zeigt einen jungen Mann, der sich in nächtlicher städtischer Atmosphäre über Bewegung, Licht und Schatten Gedanken macht. Er begreift die Bedeutung der Bilder und der audiovisuellen Medien und findet letztlich die entscheidende Geschäftsidee für ein erfolgreiches Medienunternehmen.

Durch die Vorführung der Produktion wurde auch bei den Teilnehmern der begleitenden Fachveranstaltung des Medienreports ein großes Interesse geweckt. 50 Teilnehmer besuchten im Rahmen der Medienexkursion "Tour de Munich" ProSieben und die SZM Studios.

ots Originaltext: SZM Studios
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kontakt:
SZM Studios ProSieben
Markus Schönmann Dirk Heerden
Tel. 089 9507-6140 Tel. 089 9507-1150
Fax 089 9507-6149 Fax 089 9507-1159

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/03