Refugium Holding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Königswinter (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

REFUGIUM HOLDING AG

Neue Konzernstrategie REFUGIUM HOLDING AG = Neuer Vorstand!

Der Aufsichtsrat der REFUGIUM HOLDING AG hat der neuen Konzernstrategie "REFUGIUM 2000" in vollem Umfang zugestimmt. Damit konzentriert sich REFUGIUM künftig nicht nur auf den Betrieb von Pflegezentren, Seniorenzentren, Seniorenresidenzen und Seniorenressorts in Europa.

Zusätzlich wird REFUGIUM im Rahmen dieser Strategie "REFUGIUM 2000" neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die speziell auf den Bedarf der Menschen im dritten Lebensabschnitt ausgerichtet sind. Als erstes Produkt in dieser neuen Strategie wird derzeit das in Kooperation mit der Generali Lloyd Lebensversicherung AG entwickelte SELEKTA REFUGIUM Versicherungsangebot eingeführt. Weitere Produkte und Dienstleistungen werden folgen.

Um die neue Konzernstrategie zu unterstreichen gibt es auch Veränderungen im Vorstand. Der Aufsichtsrat hat als neues Vorstands-mitglied für das operative Geschäft "Betrieb von Senioreneinrichtungen" Herrn Prof. Dr. Hubert Oppl bestellt. Er wird seine Tätigkeit im Laufe des 1. Quartals 1999 bei REFUGIUM aufnehmen. Das im Vorstand für Projektentwicklung zuständige Mitglied Mario Nowak scheidetzum 31.12.1998 aus dem Vorstand aus.

Die für 1999 geplante Kapitalmaßnahme der REFUGIUM HOLDING AG zur Finanzierung der geplanten Unternehmensexpansion kann nun nach Zustimmung des Aufsichtsrates auch durch die Begebung einer öffentlichen Anleihe erfolgen, weitere Details müssen hierzu noch verhandelt werden.

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01