Meritor Automotive wird das Heavy Vehicle Braking System Geschäft von LucasVarity übernehmen

Troy/Michigan (ots-PRNewswire) - Meritor Automotive, Inc. (NYSE:
MRA) verkündete, daß sie eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb der Heavy Vehicle Breaking System (HVBS - Bremssysteme für Schwerlastfahrzeuge) mit der in London ansässigen LucasVarity plc über USD 390 Millionen in bar unterzeichnet hat, womit eine Spitzenproduktlinie der wachsenden Stärke von Meritor auf dem Gebiet von Bremssystemen weltweit hinzugefügt wurde.

Der Chairman und Chief Executive Officer von Meritor, Larry Yost, sagte: "Die Vereinbarung, LucasVarity's HVBS Geschäft zu erwerben, ist ein bedeutender Schritt in Richtung auf die globale Wachstumsstrategie von Meritor. Dieser Erwerb wird die Position von Meritor als ein immer mehr auf Einzelfundamenten basierender Lieferant in der weltweiten Kraftfahrzeugteileindustrie fördern". Meritor berichtete kürzlich über Rekordergebnisse, die aus dem am 30. September 1998 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr 1998 resultieren, und das erste Jahr als unabhängige Aktiengesellschaft kennzeichnen.

Yost fuhr fort: "Dieser Erwerb reflektiert die Anstrengungen von Meritor an zwei Fronten: Einerseits möchten wir unsere Präsenz in Europa erweitern, wo wir uns auf wichtige Energien und Ressourcen konzentrieren, und andererseits wollen wir unsere Kunden für Originalteile der Heavy Vehicle Systems und den Anschlußmarkt mit einem umfangreichen Angebot an Antriebsvorlegesystemen und Komponenten beliefern".

"Der Erwerb wird Meritor dabei helfen, kommerzielle Fahrzeug-Erstausrüster auf ihrem Weg zur Scheibenbremsentechnologie zu unterstützen, während sie deintegrieren und Aufträge nach außen vergeben. Außerdem wird das hoch angesehene Heavy Vehicle Braking Systems Geschäft von LucasVarity die Position von Meritor in der Industrie als ein führender Anbieter von Anhaltesystemen verbessern", sagte Yost.

Yost fügte hinzu: "Der Preis für diesen Erwerb reflektiert den Wert des Geschäfts für Meritor, insbesondere im Hinblick auf den europäischen Bremsenmarkt und die deutliche Präsenz von LucasVarity in Europa. Wir erwarten, daß sich durch den Erwerb der HVBS die Verkäufe von Meritor im Jahr 1999 um ca. USD 400 Millionen steigern werden. Mit dem Erwerb wird auch die Strategie von Meritor unterstützt, unser weltweites Anschlußmarktgeschäft zu steigern. HVBS liefert zusätzliche Produkte für unsere Anschlußmarktkunden und erweitert den geographischen Markteinflußbereich".

Zu den Heavy Vehicle Braking System Komponenten von LucasVarity gehören Luftscheibenbremsen, Radnaben, Trommeln und hydraulische Bremsen und natürlich das breite Bremssystemangebot von Meritor, wozu Fundamentbremsen, automatische Gestängesteller, Keilspreizbremsen, Luftscheibenbremensen, Antiblockiersysteme, Lufttrockner und Ventile gehören.

LucasVarity HVBS hat ihren Hauptgeschäftssitz in Dayton, Ohio, und beschäftigt nahezu 1.800 Mitarbeiter und hat sieben Produktionsstätten und technische Betriebsstätten in Nordamerika und Europa. Im Geschäftsjahr 1997 erzielte HVBS einen Umsatz von ca. USD 290 Millionen, gleichmäßig zwischen Nordamerika und Europa aufgeteilt. Das HVBS Geschäft von LucasVarity wird ein Teil des Heavy Vehicle Systems und Worldwide Aftermarket Geschäfts von Meritor werden.

LucasVarity hatte ihre Absicht, den Bereich Heavy Braking Systems zu verkaufen, im August bekanntgegeben. Der Chief Executive von LucasVarity, Victor Rice, sagte: "Wir haben einen vollen und fairen Preis für HVBS sichergestellt, der seine ausgezeichnete Anpassung an Meritor reflektiert. Das Schwerlastfahrzeuggeschäft konsolidiert sich schnell und Meritor hat eine gute Position, um HVBS in die nächste Stufe der globalen Entwicklung zu bringen".

Die Transaktion, die voraussichtlich im Januar abgeschlossen sein wird, unterliegt den üblichen Zustimmungen der Aufsichtsbehörden.

Meritor, mit einem Umsatz von mehr als USD 3,8 Milliarden im Jahr 1998, ist ein weltweiter Lieferant einer breiten Produktpalette von Komponenten und Systemen für Erstausrüster von Nutzfahrzeugen, Spezialfahrzeugen und Kleinfahrzeugen sowie für den Anschlußmarkt. Meritor besteht aus zwei Geschäftsbereichen:
Schwerlastfahrzeugsysteme, hier ist Meritor ein führender Lieferant von Antriebsvorgelegesystemen und Teilen für Mittel- und Schwerlastkraftwagen, Trailer und Geländenutzfahrzeuge und Spezialfahrzeuge, einschließlich Fahrzeuge für das Militär, Busse und Beförderungsfahrzeuge, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge, sowie Leichtfahrzeugsysteme, hier ist Meritor ein Lieferant von Dach-, Boden, Zugangskontroll-, Aufhänge- und Sitzverstellsystemen und Rädern für Personenwagen, Leichtlastern und Sportnutzfahrzeugen.

LucasVarity konstruiert hochentwickelte Technologiesysteme, Produkte und Serviceleistungen für die Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie der Welt und stellt diese her und liefert sie aus. Der Jahresumsatz beträgt über 4 Milliarden Pfund Sterling und die Firma hat 50.000 Mitarbeiter in der ganzen Welt.

Diese Presseveröffentlichung beinhaltet Feststellungen, die sich auf zukünftige Ergebnisse beziehen, bei denen es sich um "vorausblickende Feststellungen" handelt, die im Private Securities Ligitation Reform Act von 1995 näher aufgeführt werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den vorhergesagten Ergebnissen abweichen; dies ist auf gewisse Risiken und Unsicherheiten zurückzuführen, zu denen die gehören, die jeweils in den Berichten der Firma an die Securities and Exchange Commission näher aufgeführt werden, sie sind jedoch nicht auf diese beschränkt.

Die World Wide Web Site Adresse von Meritor lautet:
www.meritorauto.com.

ots Originaltext: Meritor Automotive
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Business Media Anfragen:
Christine A. Zwicke von Meritor
Tel. 001 248-435-7774, oder
zwickeca@meritorauto.com oder
Nicholas Jones von LucasVarity
Tel. 0044-171-647-0617; oder
Trade-Industry Inquiries:
D. Mike Pennington von Meritor
Tel. 001 248-435-1933, oder
pennindm@meritorauto.com; oder
Investor Inquiries:
Thomas J. Joyce von Meritor
Tel. 001 248-435-8891, oder
joycetj@meritorauto.com, oder
Joseph Cantie von LucasVarity
Tel. 0044-171-647-0520/
Webseite: http://www.meritorauto.com

ots ct57595

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE