AEP Resources erwerben Australiens CitiPower

Melbourne/Australien (ots-PRNewswire) - AEP Resources Inc., eine Tochtergesellschaft der American Electric Power (New Yorker Börse:
AEP), wurde von Entergy Corp. (New Yorker Börse: ETR) zur Übernahme von CitiPower, einem australischen Stromversorgungs- und Einzelhandelsunternehmen, ausgewählt. Diese Ankündigung erfolgte am Montag, 11.00 Uhr Ortszeit in Melbourne.

Die Transaktion im Werte von austr.$ 1,7 Mrd. (US$ 1,1 Mrd.) soll bis Ende 1998 abgeschlossen sein. Sie wird durch eine Zusammenlegung von AEP Kapital in Höhe von austr.$ 0,5 Mrd. (ca. US$ 325 Mio) und AEP Resources Außenständen von austr.$ 1,2 Mrd. (ca. US$ 725 Mio) finanziert.

Entergy gab im August bekannt, daß man sich von CitiPower und anderen nicht damit zusammenhängenden Anlagewerten trennen würde, um die Ressourcen auf das Wachstum von Entergys Kerngeschäft zu konzentrieren. Angebote für CitiPower wurden am Freitag, den 20. November, entgegengenommen. Entergy hatte CitiPower im Januar 1996 von der Regierung von Victoria als Teil einer Privatisierung der staatlichen Stromversorgungsindustrie übernommen.

CitiPower bedient ca. 240.000 Kunden in der Innenstadt und in den inneren Vororten von Melbourne. Der jährliche Energieausstoß beträgt 4.800 Gigawatt/Stunden. Das Unternehmen verfügt über ca. 3.100 Meilen an Versorgungsleitungen in einem Versorgungsbereich von ca. 100 Quadratmeilen.

"Der Staat Victoria befindet sich mitten in einem Übergang zu einem voll wettbewerbsorientierten Elektrizitätsmarkt", sagte Donald M. Clements, President von AEP Resources. "Ein Versorgungs- und Einzelhandelsunternehmen wie CitiPower ist eine attraktive Investition, weil das für Einzelhandelskunden mit dem Wettbewerb verbundene Risiko durch die relative Stabilität der Versorgungsaktivitäten, mit ihren geregelten Stromtarifen, aufgewogen wird.

"AEP Resources hat seit langem ein Interesse daran, seinem Bestand globaler Investitionen australische Anlagewerte hinzuzufügen. CitiPower ist ein gut geführtes Unternehmen, das in der Lage ist, als starker Wettbewerber im Strommarkt von Victoria aufzutreten. Wir freuen uns sehr, daß unser Angebot erfolgreich war."

AEP Resources ist eine voll im Besitz von American Electric Power befindliche Tochtergesellschaft und beschäftigt sich mit inländischen und ausländischen Investitionsmöglichkeiten und Projekten im Energiebereich. AEP Resources verfolgt aktiv Entwicklungsprojekte im Bereich Umweltschutz sowie Geschäfts- und Kapitalübernahmen in ganz Nordamerika, Lateinamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Das Unternehmen steuert die globalen Entwicklungen von seinen Büros in Columbus, Ohio; London; Singapur; Toronto; Beijing und Sydney, Australien aus.

AEP Resources hält 50 % der Yorkshire Electricity Group, einem regionalen Elektrizitätsunternehmen in Großbritannien, 70 % eines fast fertiggestellten Doppelblock-Elektrizitätswerkes in Nanyang City, Provinz Henan, China sowie 20 % an Pacific Hydro, einem australischen Unternehmen, das Wasserkraftwerke entwickelt und betreibt. Im September erhielt AEP Resources den Zuschlag zur Übernahme von Erdgas-Anlagen von Equitabel Resources Inc. (New Yorker Börse: EQT) in Louisiana und Texas. Diese Transaktion soll bis Ende 1998 abgeschlossen sein.

AEP, ein internationales Energieunternehmen, ist eine der größten Investorgesellschaften der USA und bedient drei Millionen Energiekunden in Indiana, Kentucky, Michigan, Ohio, Tennessee, Virginia und West Virginia. AEP besitzt Dachorganisationen in den Vereinigten Staaten, Großbriannien, China und Australien sowie voll in ihrem Besitz befindliche Tochtergesellschaften für die Lieferung von Energietechnik, Energieberatung und Energie-Management-Serviceleistungen in aller Welt. Das Unternehmen hat seine Konzernzentrale in Columbus, Ohio. Am 22. Dezember 1997 gab AEP einen endgültigen Fusionsvertrag mit der Central and South West Corporation, einem Versorgungsunternehmen mit Firmenzentrale in Dallas, bekannt.

Pressemeldungen und weitere Informationen zu AEP sind im Worldwide Web unter http://www.aep.com zu finden.

ots Originaltext: American Electric Power
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Deb Strohmaier, Senior Media Representative
Tel. (USA) 614-223-1656 oder (USA) 614-431-9357(h) oder
John S. Bilacic, Manager, Investor Relations
Tel. (USA) 614-223-2847, beide von American Electric Power Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/042050.html oder
Fax (USA) 800-758-5804, Anschluß 042050
Website: http://www.aep.com

ots ct57498

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE