ÖBB setzen Werbelinie fort Freispruch des Werberates bestätigt ÖBB-Erfolgsplakat "Heiße Fracht"

"Der Freispruch des Werberates beruhigt uns und bestätigt, daß wir den richtigen Kurs eingeschlagen haben", sagt ÖBB-Kommunikationschefin Dr. Viktoria Kickinger. Schließlich haben sich ÖBB bereit erklärt, im Falle einer negativen Entscheidung des Österreichischen Werberates die Kampagne unverzüglich zu stoppen. ****

Bekräftigt wird der Freispruch auch von den Ergebnissen einer Gallup-Umfrage: Die überwiegende Mehrheit der österreichischen Bevölkerung zwischen 16 und 50 Jahren, 43 % Männer und 57 % Frauen, äußern sich positiv über das ÖBB-Plakat. Die "Gefälligkeit" des Plakates liegt laut Studie - nach dem Schulnotensystem gemessen - mit der Durchschnittsnote 2,29 über dem Durchschnitt der österreichischen Plakate.

Kickinger sieht in der jungen und dynamischen Werbelinie der ÖBB auch den Beweis dafür, daß sich bei der Bahn vieles geändert hat. Dieser Change-Prozeß des ÖBB Top-Managements spiegelt sich auch im Werbeauftritt wider. Auch die MitarbeiterInnen der ÖBB stehen nahezu ausnahmslos hinter der erfolgreichen Werbelinie ihres Unternehmens.

Die Plakate sprechen vor allem junge Menschen und Opinion Leader an. Auch in diesem Segment verzeichnen die ÖBB immer mehr Erfolge! So besuchten am letzten Wochenende mehr als 4.000 Jugendliche DAS Clubbing am Wiener Südbahnhof. Die Jugendzeitschrift "IQ" feierte ihren ersten Geburtstag und wählte als Austragungsort den Südbahnhof der ÖBB mit der Begründung "Ihr seid einfach cool". Vergangenem Donnerstag wurde das Radiofest des Jahres, die "ORF-Radionight" in der Halle der Technischen Services der ÖBB in Wien Simmering gefeiert.

Klar zu verstehen gibt Kickinger, daß die ÖBB den erfolgreichen Werbekurs fortsetzen: ästhetisch hochwertig fotografierte Sujets mit einem "Schuß subtiler Provokation".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michael Hlava
Tel.: (01) 5800/32011
Fax: (01) 5800/25009
http://www.oebb.atÖBB-Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/NBB