Rotes Kreuz/Österreich Österreich: Europäischer Fernseh- und Radiopreis wird am 3. Dezember in Wien verliehen – Österreicher unter den Finalisten

Wien (ÖRK) - Um TV- und Radio-Berichterstattung zu fördern, die nicht nur auf humanitäre Katastrophen aufmerksam macht, sondern auch Hintergrundinformation vermittelt, verleiht ECHO, das Amt für humanitäre Hilfe der Europäischen Gemeinschaft (European Community Humanitarian Office), seit drei Jahren die "ECHO television & radio awards". Die diesjährige Preisverleihung findet aus Anlaß der österreichischen EU-Präsidentschaft am 3. Dezember im Palais Ferstel in Wien statt.

Eine internationale Jury – u.a. Barbara Coudenhove-Kalergi (ORF), Mark Malloch Brown (World Bank), Sheena McDonald (BBC World Service) und der peruanische Schriftsteller Mario Vargas Llosa - wählte unter Ausschluß der Öffentlichkeit in einer Vor- und einer Endauswahl die Finalisten in den nachfolgenden Kategorien aus (Kurzbeschreibung in der Beilage "Kategorien & Finalisten":

Sender-Engagement
Radio in Krisengebieten
Menschen auf der Flucht
In den Köpfen der Menschen ...
Vergessene Konflikte
Das Elend der Schwächsten

Die Gewinner werden bei der Feierlichkeit am 3. Dezember ab 19. 30 Uhr im Palais Ferstel, Strauchgasse 4, bekanntgegeben.

Die Preisverleihung findet unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil, EU-Kommissionspräsident Jacques Santer, EU-Kommissarin Emma Bonino, Bundeskanzler Mag. Viktor Klima, Außenminister Dr. Wolfgang Schüssel, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und dem Präsidenten des Österreichischen Roten Kreuzes, Dr. Heinrich Treichl, statt.

Rückfragehinweis: ÖRK Pressestelle
Mag. Robert Dempfer, Mag. Ursula Fraisl

Tel.: 01/589 00-153 oder -352 dempfer@redcross.or.at
26. November 1998

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernhard Jany
Tel.: (01) 58 900/151

Österr. Rotes Kreuz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK/ÖRK