Kinowelt Medien AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

München (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

Kinowelt Medien AG weiter auf Wachstumskurs

Hervorragende Geschäftsentwicklung in den ersten drei Quartalen 1998

München, 24.11.1998: Die expansive Geschäftsentwicklung der Kinowelt Medien AG setzte sich auch im dritten Quartal 1998 fort:
Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 150 Millionen Mark - ein Plus von 94 Prozent gegenüber den ersten drei Quartalen 1997. Das Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG hat sich sogar mehr als versechsfacht auf 1,01 Mark (97: 0,15 DM). Der Cash Flow nach DVFA/SG beträgt 100 Millionen Mark (97: 44 Mio. Mark), dieses entspricht 16,65 Mark je Aktie (97: 9,62 DM). Insgesamt führte die anhaltend gute Geschäftsentwicklung in den ersten neuen Monaten zu einem Betriebsergebnis (EBIT) von 11 Millionen Mark, eine deutliche Steigerung verglichen mit 3,2 Millionen Mark zum dritten Quartal 1997. Das Ergebnis vor Steuern und Goodwill-Abschreibung konnte mit 3,9 Millionen Mark verdoppelt werden.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER