Pegasus Beteiligungen AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Heidelberg /Neckar (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

PEGASUS Beteiligungen
AG - Strategische Neuausrichtung - Einstieg in das IPO-Geschäft

Die Gesellschaft wird sich zukünftig im Zuge einer strategischen Neuausrichtung verstärkt in sog. "Pre-IPO-Beteiligungen" engagieren und entsprechende Unternehmen zur Börsenreife begleiten. Mehrere Beteiligungen an geeigneten Unternehmen sind bereits in Verhandlung.

Personell wird die Neuausrichtung flankiert durch die Bestellung von Dipl.-Kfm. Alexander Menche (35) zum weiteren Mitglied des Vorstands mit Wirkung vom 25.11.1998.

Herr Menche ist seit mehr als zehn Jahren im Wertpapierhandels-und Beteiligungsgeschäft tätig.

Um ihren Beteiligungsgesellschaften professionelle Begleitung bei dem Gang an die Börse bieten zu können, wird sich PEGASUS Beteiligungen AG an einer in Gründung befindlichen Wertpapierhandelsbank beteiligen, die von Dipl.-Ökonom Gerhard A. Koning (49) und Dipl.-Kaufmann Robert Loch (31) aufgebaut und geleitet werden wird. Koning war zuletzt Vorstand des auf das Neuemissions- und Wertpapierhandelsgeschäft spezialisierten Bankhauses Heinrich Gontard & Co. AG, Loch dort Leiter des Wertpapiergeschäfts.

Weiterhin wird die PEGASUS Beteiligungen AG von der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 27.06.1995 zur Ausgabe von Optionsscheinen Gebrauch machen. Einzelheiten hierzu wird die Gesellschaft in Kürze gesondert mitteilen.

Frankfurt, den 24. November 1998

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER