Gemeinsames Bauen - individuelles Wohnen

Seminar der umweltberatung in Baden

St.Pölten (NLK) - Am Freitag, 27. November, veranstaltet "die umweltberatung" NÖ im Kreativzentrum Baden ein Seminar unter dem Titel "Gemeinsames Bauen - individuelles Wohnen", das sich an GemeindevertreterInnen, PlanerInnen, Wohnungsinteressierte und Vertreter des Gewerbes richtet. Ziel der Veranstaltung ist es, auch im Mehrfamilienbau, wo bereits seit Jahren richtungweisende Projekte existieren, ökologisches Bauen und Wohnen zu ermöglichen. Im Bereich des ökologischen Bauens für Einfamilienhäuser gibt es ja bereits seit Anfang des Jahres Unterstützung durch das Land Niederösterreich. Das Seminar will für Anbieter und Nachfragende eine Art "Börse" bieten, die von der Öko-Eigenheimförderung des Landes Niederösterreich ausgehend auch die Perspektive der Stadt- und Dorferneuerung sowie der Raumordnung im allgemeinen miteinbezieht und Beispiele planerischer Umsetzung mit Erfahrungsberichten etwa von Gemeinden für gemeinschaftliches Wohnen liefert.

Zum Thema "Bauen - Wohnen - Energie" gibt es bereits zuvor, am Mittwoch, 25. November, im Mautwirtshaus in Mödling ab 19 Uhr einen Vortrag der "umweltberatung" zum Thema "Nutzung von Alternativenergie im Altbau".

Die Kosten für das Seminar in Baden belaufen sich inklusive umfangreicher Unterlagen auf 400 Schilling. Nähere Informationen und Anmeldung bei der "umweltberatung" in Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 02622/26950.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK