Sachsenring Automobiltechnik AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Zwickau (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Pressemitteilung -------------------------------------------------------------------

Sachsenring Automobiltechnik AG Zwickau Rückfragen zu richten an SAG-Pressestelle, Zwickau, Tel. 0375/5096-287

Geplante Übernahme der Mitras-Gruppe abgesagt

Die Sachsenring Automobiltechnik AG hatte am 31.08.1998 ihr Vorhaben zur Übernahme der Mitras-Gruppe mit Stammsitz in Weiden veröffentlicht.

Dieser Erklärung folgte eine umfangreiche Financial- und Legal Due Diligence-Prüfung durch die von SAG beauftragten Wirtschaftsprüfer Schitag Ernst & Young. SAG beabsichtigte mit der Übernahme der Mitras-Gruppe eine Erweiterung des Kerngeschäftsfeldes Automotive im Bereich der Leichtbautechnik. Nach Vorlage der Ergebnisse aus den Due Diligence-Prüfungen war es SAG nur möglich, den Kauf unter veränderten Vertragsprämissen vorzunehmen. Die Zustimmungsgremien der Mitras-Gruppe konnten jedoch bis heute diese Prämissen nicht erfüllen.

Der Vorstand der SAG erklärt, bedingt durch die erschwerenden Ergebnisse der Due Diligence-Prüfung und zögerlichen Haltung der Zustimmungsgremien der Mitras-Gruppe, die Verhandlung zur gesamtheitlichen Übernahme für beendet.

Zwickau, den 23.11.1998

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07