Wiener Liberale fordern Wiener Budget auch in EURO

Alkier: Kurzfassung mit Ausweisung von ATS/EURO soll ins Internet

Wien (OTS) Im Rahmen der dreitägigen Budgetdebatte im Wiener Gemeinderat fordern die Wiener Liberalen eine doppelte Ausweisung in Schilling und EURO.

LIF-Gemeinderat Alkier: "Es ist unverständlich, daß man die doppelte Preisauszeichnung praktisch überall in Wien schon sieht, aber nicht im Wiener Budget. Dabei sollte die Politik eine Vorreiterrolle beim EURO haben."

Ein liberaler Antrag, über den am Mittwoch abgestimmt wird, fordert Stadträtin Ederer auf, bis Jahresende zumindest eine Kurzfassung des Wiener Budget in ATS/EURO zu publizieren und deren Abrufbarkeit im Internet sicherzustellen.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81581

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW