Schneeberger: Optimale Lösung im Krankenhausbereich erzielt

Gesundheit ist unser wichtigstes Gut

Niederösterreich, 23.11.98 (NÖI) "Im Rahmen der ÖKAP-Verhandlungen konnte Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka eine optimale Lösung für das Industrieviertel erzielen. Im Mittelpunkt der Verhandlungen stand das Motto, daß die 'Gesundheit unser wichtigstes Gut' ist. Das Ergebnis kommt diesem Motto voll nach.
So mündeten die Gespräche des 'Südgipfels' in einer Kooperation der Krankenhäuser Grimmenstein, Neunkirchen und Wiener Neustadt. Wiener Neustadt ist neben St. Pölten als Landes-Schwerpunktkrankenhaus konzipiert", erklärte LAbg. Klaus Schneeberger. ****

Schneeberger weiter: "Im Krankenhaus Wiener Neustadt wird in Zukunft der Schwerpunkt in der Orthopädie und in der
Neurochirurgie gesetzt. Damit ist vor allem ein breites Fächerangebot für die umfassende Versorgung der Bevölkerung gesichert. Auch das Bettenangebot von insgesamt 2106 Betten in der Südregion wird der stark wachsenden Bevölkerungszahl nachkommen und eine bestmögliche Versorgung garantieren", so Schneeberger weiter.

"Wir haben mit der nunmehr erzielten Lösung das Beste für die Patienten erzielt und trotzdem Mut für Veränderung bewiesen. Die Versorgungsqualität konnte ausgebaut werden, die Standorte der Krankenhäuser gesichert werden, Betten wurden, wo es notwendig
war, eingespart, aber keine Abteilungen geschlossen. Das Ergebnis bedeutet eine maximale Ressourcennutzung der bestehenden Infrastruktur und ein sparsamer Umgang mit dem Steuergeld",
betonte Schneeberger.

- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI