Light-Sheer - neuestes Diodenlasersystem für die effiziente und schonende Enthaarung erstmals auch in Österreich

Wien (OTS) - Für die gezielte Entfernung von Haaren an den "unerwünschten" Stellen gab es bis jetzt die verschiedensten Methoden, wie Harzen, Rasieren, Zupfen oder Epilieren. Diese Methoden bewirken jedoch kein zufriedenstellendes langanhaltendes Ergebnis und führen oftmals zu Nebenwirkungen, wie allergische Reaktionen, ev. Narbenbildung oder Juckreiz bedingt durch den Nachwuchs.

Seit neuestem gibt es jedoch in Österreich das neue Laser-System, Light-Sheer. Es handelt sich dabei um einen Dioden-Laser neuester Technologie für die effiziente Enthaarung bei Frauen und Männern. Die anerkannte Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frau Dr. Dagmar Millesi-Eberhard, ist die erste, die über dieses neue Lasersystem in Österreich verfügt. "Light-Sheer ist erstmals ein Laser, mit dem die Enthaarung bei allen Hauttypen, hell wie dunkel, erfolgreich durchgeführt werden kann", sagt Dr. Dagmar Millesi-Eberhard.

Light-Sheer ist ein Dioden-Laser, der ein Licht mit einer Wellenlänge von 800 Nanometer aussendet. Light-Sheer setzt sich aus 200 Dioden zu jeweils 10 Watt Leistung zusammen, was eine Gesamtenergie von 2.000 Watt! ergibt, und somit das bisher effizienteste Lasersystem darstellt. Um unerwünschte Energieverluste zu vermeiden, befinden sich die Dioden direkt im Handstück.

Light-Sheer bewirkt erstmals eine wirksame, permanente und auch schonende Haarentfernung. Um die Haut vor unerwünschten Nebenwirkungen zu schützen, wurde in das Handstück auch der sogenannte Chill-Tip eingebaut. Es ist dies, eine technisch erstklassige, spezielle und bereits patentierte Kühleinrichtung, die eine Zerstörung des in der Haut befindlichen Melanins verhindert.

Das hochenergetische 800 Nanometer Laserlicht reagiert mit dem im Haarbalg befindlichen Melanin und führt zu einer permanenten Schädigung der Haarwurzel ohne negative Einwirkung auf das Melanin, dank des speziellen Kühlsystems Chill-Tip. Nach der Behandlung kann lediglich ev. eine Rötung oder eine leichte Schwellung auftreten, die jedoch nach wenigen Stunden vergeht.

Light-Sheer wurde von der FDA (Food and Drug Administration) Ende 1997 für die permanente Enthaarung zugelassen.

"Das neue, in Österreich erste Dioden-Lasersystem Light-Sheer ist derzeit die weltweit modernste und zuverlässigste Methode der permanenten Laser-Enthaarung", meint Dr. Dagmar Millesi-Eberhard.

Die Behandlung mittels des neuen Dioden-Lasersystems Light-Sheer zur schonenden und wirksamen Enthaarung wird von
Frau Dr. Dagmar Millesi-Eberhard 1010 Wien, Naglergasse 9 Tel.:
01/533 26 70 erstmals in Österreich angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

R Susanne Havel
Tel.: 01/710 55 01, Fax: 01/710 55 01-20
e-mail: havel@netway.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS