"Neue SPÖ-NÖ": Schlögl bei Sonderparteitag (2)

Die SPÖ-Niederösterreich wird kantiger

Niederösterreich (OTS-SPI) "Die SPÖ in Niederösterreich
war und ist die treibende Kraft in diesem Land - und sie wird es
in Zukunft noch stärker sein! Unsere Bewegung wird erfolgreich sein, wenn sie agiert und Themen vorgibt. Aufbauend auf das,
was meine Vorgänger geschaffen haben, werde ich die
Herausforderung annehmen und gemeinsam mit allen Bürgern
dieses Landes für Niederösterreich arbeiten, - mit den Bürgern, die für eine Chancengesellschaft eintreten, - und gemeinsam
mit den Bürgern, die die Zukunft mit Mut und Optimismus
gestalten wollen", sagte Schlögl in seiner Parteitagsrede weiter.

Schlögl: "Die Grundsätze der niederösterreichischen Sozialdemokraten sind klar: Sie heißen Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Sie bedeuten freie Entfaltung, gleiche Rechte und Chancen, Mitmenschlichkeit und Dialogbereitschaft, und zu Recht wird die SPÖ-Niederösterreich geschätzt für ihre Dialogbereitschaft und ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit."

"Wir stehen für Verläßlichkeit, Kontinuität, Bündnisfähigkeit. Daran wird sich nichts ändern - wir halten, was wir versprechen. Wir sind und bleiben ein berechenbarer Partner, und das nicht
allein für andere politischen Bewegungen, sondern vor allem für die Bürgerinnen und Bürger in diesem Land", betonte er.

"Ich verspreche Euch: Die neue SPÖ wird in Zukunft viele überraschen - und zwar durch mehr Bereitschaft zur Auseinandersetzung und Eigenständigkeit, durch mehr
politisches Profil. Wir werden keiner Diskussion aus dem Weg
gehen. Wir werden diese Auseinandersetzung aktiv führen, um
unsere Standpunkte besser zu vermitteln."

Schlögl: "Das bedeutet: 1) Wir werden kantiger sein. 2) Wir werden unsere Eigenständigkeit stärker betonen. 3) Und wir
werden deutlich sagen, was wir wollen - und was uns von den
anderen unterscheidet", und weiter: "Das heißt, wir niederösterreichischen Sozialdemokraten - werden eine Politik machen, die vor allem den Menschen in diesem Land nützt und
nicht irgendwelchen Lobbies, Monopolen oder einer ÖVP, die
nur ihre Reviere verteidigt und glaubt, dieses Land als Erbpacht halten zu können! - Wir werden eine Politik umsetzen, die
sozial und gerecht ist. - Und wir geben ein klares Bekenntnis zu unserer Heimat Niederösterreich ab."
(Fortsetzung)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ Pressereferat: 0664-1633245

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN