Bio-logisch Österreich:

Ausstellung über Biolandwirtschaft

St.Pölten (NLK) - Der Jahresumsatz der Bioproduktion in
Österreich betrug 1997 rund 2 Milliarden Schilling. Die Biolandwirtschaft hat somit einen Anteil von zwei Prozent am gesamten Lebensmittelmarkt. Das und vieles mehr erfährt man in der Ausstellung "Bio-logisch Österreich", die sich mit der Biolandwirtschaft Österreichs beschäftigt und heute im Neuen Landhaus in St.Pölten (Foyer Haus 1a) von den Landesräten Franz Blochberger und Mag. Wolfgang Sobotka eröffnet wurde. Auf 20 Bildtafeln wurden unter anderem die Geschichte der Biolandwirtschaft, der Schutz der Landwirtschaft und das Verhältnis zwischen Natur und Wirtschaft gezeigt. Die Ausstellung ist noch bis 4. Dezember zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK