Prokop: Zusätzlich 1000 Kinderbetreuungsplätze für NÖ

Niederösterreich, 19.11.98 (NÖI) "Das Land Niederösterreich wird 1999 für Organisationen, die Kinder betreuen, 9 Mio. S mehr ausgeben", erklärt heute Landeshauptmannstellvertreter Liese
Prokop zur Einigung über die Verbesserung der finanziellen Unterstützung für die Kinderbetreuung. Damit werden zusätzlich 1000 Kinderbetreuungsplätze geschaffen. Das Land wird seine Förderung von Organisationen, die Tagesmütter beschäftigen und von Vereinen, die Kinderbetreuungsgruppen führen, von S 310,- pro Kind und Monat auf S 500,- bei der Ganztagesbetreuung erhöhen. Die Halbtagesbetreuung wird auf S 350,- erhöht. Mit den Gemeindevertretern wurde heute Einigung darüber erzielt, daß auch die Gemeinden ihre Förderung im selben Ausmaß wie das Land erhöhen.****

Von der verbesserten Förderung profitieren die Betreuer von Kindergruppen ebenso wie jene von Horten und von Tagesmüttern.
In Horten werden derzeit landesweit 7.000 Schulkinder, in Kindergruppen 1.000 Kinder und von Tagesmüttern 4.500 Kinder betreut.

"Die Anhebung der Förderung von 37 % wird entscheidend dazu beitragen, die Kinderbetreuung in NÖ weiter zu verbessern. Für das Jahr 1999 erwarten wir bereits 1.000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder", freut sich Prokop abschließend.
- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI