Micrologica AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Bargteheide (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Micrologica AG meldet
erfolgreiches 3. Quartal 1998: Umsatz wächst planmäßig / Gewinn über Plan

Die Micrologica AG, Börsenneuling im Neuen Markt, bestätigt mit dem Quartalsbericht 03/1998 die positive Entwicklung des Unternehmens. Der Umsatz des Technologieführers der Computer-Telefonie-Integration (CTI) wuchs trotz des traditionell schwächeren Quartals gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 25 Prozent. Der Gewinn stieg um 150%.

Das Geschäftsergebnis entwickelte sich positiver als geplant:
Bereinigt um die Kosten für den Börsengang konnte Micrologica das Ergebnis nach Steuern verglichen mit dem Vorjahres 9-Monats- Zeitraum um 150 % auf DM 1,0 Mio. (0,4) steigern (nach US-GAAP). Damit ergibt sich ein bereinigtes Ergebnis pro Aktie von DM 0,38 (0,15), was einem Zuwachs von 155 % entspricht. Das solide Wachstum macht sich auch in der Entwicklung des Cash-Flow bemerkbar. Er stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 85 % auf DM 1,3 Mio. (0,7). "Wir konnten unser selbst gestecktes Ziel übererfüllen, - und dies, obwohl wir gerade im 3. Quartal besonders hohe Belastungen durch den Börsengang hatten", sagt Kurt Kuhn, Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. "Wir sind daher sehr zuversichtlich, das für 1998 geplante Umsatzwachstum um 30 % auf DM 17,5 Mio. zu erreichen."

Hauptumsatzträger für das erfolgreiche Wachstum ist das Software-Produktgeschäft im Bereich Call-/Communication Center. Das Kernprodukt (Micrologica Communication Center) konnte sich weiterhin als Standardprodukt am Markt durchsetzen. Neue interessante Kunden vertrauen auf die Nutzen liefernde Technologie und das Know-how der Micrologica AG.

Börsengang und Ausblick

Die aufgrund des erfolgreichen Börsengangs am 21. September 1998 hervorragende Eigenkapitalbasis von rund DM 40 Mio. (3,1) bietet nun die Basis, die technologische Führerschaft auszubauen und weitere Wachstumsimpulse zu setzen. Die Micrologica AG wird durch die Stärkung von Vertrieb und Marketing und durch strategische Partnerschaften im In- und Ausland das Wachstumsziel erreichen. Sehr positiv hat sich der Börsengang auch auf den Zuwachs des Mitarbeiterstammes ausgewirkt. Die durchschnittliche Mitarbeiterzahl stieg um 52 % auf nunmehr 85 Mitarbeiter (56). Der Bericht für das 3. Quartal ist ab sofort zum Download im Internet http://www.micrologica.de, Button Aktien-Info, verfügbar.

Ansprechpartnerin: Frau Bock Tel.: 04532 / 403 - 125 Fax: 04532 / 403 - 199 E-Mail:bockmicrologica.de

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01