Mobilkom Austria startet Informationsoffensive mit internationalem Symposium

Highlight: Nicholas Negroponte zur mobilen Kommunikation der dritten Generation

wien (OTS) - Mit dem international besetzten Symposium "Visionen einer drahtlosen Informationsgesellschaft", das am 24. und 25. November 1998 im Palais Auersperg in Wien stattfindet, startet Marktführer Mobilkom zu einer Informationsoffensive. Dort werden Ergebnisse einer internationalen Delphi-Studie des WIFO und der Akademie der Wissenschaften über Expertenerwartungen zur dritten Mobilfunkgeneration präsentiert und diskutiert.

Highlight des Symposiums ist ein Vortrag des weltweit führenden Experten auf dem Gebiet "Informationstechnologien der Zukunft", Nicholas Negroponte, am 24. November um 19:30 Uhr. Negroponte wird Trends und Visionen im Informationstechnologiebereich der dritten Generationen aufzeigen.

Die gesamte Veranstaltung wird live ins Internet übertragen und so weltweit für ein internationales Publikum zugänglich gemacht.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten für das Symposium unter: www.visions.at

Rückfragen & Kontakt:

MOBILKOM AUSTRIA AG
Ing. Martin Bredl, Pressesprecher Tel: (1) 331 61-27 00

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS