Wirtschaftskammer Kärnten sucht Unternehmer der Zukunft

Gründerzentrum: Bisher 2.205 Beratungsgespräche

Wien (PWK) - Nach dem Erfolg im letzten Jahr setzt die Wirtschaftskammer und das Land Kärnten mit der Hypo als Sponsor den Schülerwettbewerb "Start your own enterprise - starte Dein eigenes Unternehmen" fort. Im Rahmen der Initiative "Vorrang für Unternehmen" wird das "Schulunternehmen des Jahres 1998/99" gesucht. Gefragt sind dabei Schülerprojekte, die sich durch besondere Eigeninitiative, Bezug zur Wirtschaft, Kundennutzen, wirtschaftlichen Ertrag und richtige Beurteilung der Marktsituation auszeichnen. Beim Pressegrespräch stellten Landeshauptmann Dr. Christof Zernatto und -Wirtschaftskammer Kärnten-Präsident Karl Koffler. ****

"Vom florierenden Flohmarkt, über das organisierte Schulbuffet bis hin zur perfekt vermarkteten Modeschau - dem Unternehmergeist der Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt. Den Siegern winken 30.000 Schilling in bar", sagte WK-Kärnten Präsident Karl Koffler.

"Ausgewählt werden die Unternehmer der Zukunft von einer fachmännischen Jury, die sich aus Vertretern von Wirtschaft und Schule zusammensetzt. Beurteilt werden dabei die eingereichten Schülerprojekte nach Idee, Kreativität, Umsetzung, Vermarktung und Bewerbung sowie Teambildung, Projektbericht und die Darstellung des Projektes", so Sektionsobmann Dkfm. Dieter Teller als Sprecher der Jury.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Helmut Dareb
Tel: 0463/5868-660

Wirtschaftskammer Kärnten

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK