NÖ Hilfswerk feiert 4.000. Tageskind

Erfolg durch gut ausgebildete Tagesmütter

St.Pölten (NLK) - Bereits 4.000 Tageskinder werden durch 1.265 Tagesmütter des NÖ Hilfswerkes betreut. Das 4.000. Tageskind heißt Raphaela Gahn, ist sechs Jahre alt und kommt aus Strasshof. Ihre Tagesmutter, Sabina Krammer, ist Mutter von zwei eigenen Kindern und hat die Nachmittagsbetreuung von Raphaela kürzlich übernommen. "Mit dem erfolgreichen Ausbau der Kinderbetreuung durch Tagesmütter und Tagesväter hat das NÖ Hilfswerk einen sehr wichtigen Beitrag zur Kinderbetreuung in Niederösterreich geleistet", so Dr. Ernst Strasser, Präsident des NÖ Hilfswerkes, der dem glücklichen Kind und seiner Tagesmutter persönlich gratulierte.

Das NÖ Hilfswerk ist österreichweit der größte Anbieter dieser Betreuungsform. Die jährliche Steigerungsrate liegt durchschnittlich bei 20 Prozent. Beim Aufbau der Kinderbetreuung durch Tagesmütter hat das NÖ Hilfswerk von Beginn an besonders großen Wert auf die hohe fachliche Qualifikation seiner Tagesmütter gelegt. Beim NÖ Hilfswerk erhalten die Tagesmütter eine kostenlose Aus- und Weiterbildung sowie laufende psychologische und pädagogische Begleitung durch die Fachkräfte des NÖ Hilfswerkes.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2171

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK