MobilCom AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Schleswig (ots - Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Vervierfachte Umsätze auf 904 Mio.DM,
Verfünffachte Gewinne auf 112 Mio. DM

MobilCom AG, Schleswig - In den ersten neun Monaten des Jahres hat die MobilCom AG einen Gesamtumsatz von 904,3 Millionen Mark erzielt -gegenüber dem Vorjahr nahezu eine Vervierfachung. Erstmals konsolidiert ist darin die "topnet EDV und Datenkommunikation AG" ab dem 1. August 1998 und der Mobilfunk-Anbieter cellway GmbH ab dem 1. April 1998. Noch stärker als die Umsätze sind die Gewinne gewachsen. Das Ergebnis vor Steuern stieg zum Ende des 3. Quartals auf 111,9 Millionen Mark - eine Verfünffachung gegenüber den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres. Mehr als verfünffacht hat sich auch der Gewinn pro Aktie: Er erreichte per Ende September 4,25 Mark -nach 76 Pfennig in den ersten neun Monaten 1997 und exakt 2 Mark per 30. Juni 1998.

Ende der Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06