Brau und Brunnen AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Dortmund (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Operatives Ergebnis verbessert

Im Zeitraum von Januar bis September 1998 verbesserte die Brau und Brunnen AG ihr operatives Ergebnis auf 10,4 Mio. DM. Der Vergleichswert des Vorjahres lag bei 6,1 Mio. DM.

Aufgrund der anhaltenden Strukturkrise und vor allem bedingt durch die extrem schlechten Witterungsbedingungen unter anderem in den Sommer- und Herbstmonaten wird das prognostizierte operative Ergebnis von 20 Mio. DM für das Geschäftsjahr 1998 allerdings nicht mehr zu erreichen sein und deutlich unterschritten werden.

Besonders das Geschäftsfeld Bier konnte sich den Gegebenheiten des Marktes nicht entziehen und verzeichnet per 30. September 1998 ein Absatzminus von 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr (bereinigt um die Verkäufe der Bavaria-St. Pauli-Brauerei AG).

Das Geschäftsfeld Alkoholfreie Getränke erzielte zum 30. September ein leichtes Absatzplus in Höhe von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im gleichen Zeitraum hatte der Markt ein Minus von 1,8 Prozent zu verzeichnen.

Fragen beantwortet: Brau und Brunnen AG
Wolfgang Berg
Leiter Unternehmensmarketing & PR
Rheinische Str. 2
44137 Dortmund

Tel.: 0231/1817-633
Fax.: 0231/1817-279

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04