PRO7 Media AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

München (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

ProSieben Gruppe steigert
Vor-Steuer-Ergebnis um 25 Prozent

Die ProSieben-Gruppe hat sich in den ersten drei Quartalen 1998 in einem schwierigeren Marktumfeld gut behauptet. Obwohl sich der Fernsehwerbemarkt im dritten Quartal verhalten entwickelte, konnte das Ergebnis vor Steuern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum

um 31 Mio DM auf 156 Mio DM gesteigert werden. Das entspricht einem Zuwachs von 25 Prozent. Der Konzernumsatz stieg im selben Zeitraum um drei Prozent auf 1,34 Mrd DM. Weitere Einzelheiten zur Geschäftsentwicklung werden im Anschluß an die Ad-hoc-Mitteilung veröffentlicht.

Dr. Torsten Rossmann Unternehmenssprecher
ProSieben Media AG
Tel. 089-9507-1180
Fax 089-9507-1184
e-mail Torsten.Rossmannpro-sieben.com

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03