STO AG: Wachstum auch im dritten Quartal erfreulich Auslandsmärkte legen kräftig zu

Stühlingen (ots) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Sto nach drei Quartalen 1998 mit stabilem
Umsatz / Wachstum im Ausland kompensiert rückläufiges Inlandsgeschäft

Die Sto AG, Stühlingen, erzielte in den ersten neun Monaten 1998 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum einen nahezu unveränderten Konzernumsatz von 624 Mio DM (Vj. 621 Mio DM). In diesem Geschäftsvolumen spiegeln sich unterschiedliche Tendenzen im In- und Ausland wider. Während die ausländischen Tochter- unternehmen im Berichtszeitraum einen kräftigen Umsatzzuwachs von 8% auf 194 Mio DM (Vj. 179) erzielten, ging das Geschäfts- volumen im Inland leicht um 3% auf 430 Mio DM (Vj. 442) zurück. Die Zahl der Mitarbeiter wurde in den ersten drei Quartalen 1998 im Sto-Konzern weiter auf 2.591 Personen (Vj. 2.433) erhöht. Im Ausland stieg die Beschäftigtenzahl per 30.09.98 um 11% auf 636 Personen (Vj. 575), im Inland um 5% auf 1.955 Mitarbeiter (Vj. 1.858). Der strategisch begründete Personalaufbau sowie eine unter den Erwartungen liegende Nachfrageentwicklung in den neuen Bundes- ländern haben im Berichtszeitraum zu einem deutlichen Rückgang beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit geführt. Das Jahresergebnis hängt, wie im Baumaterialgeschäft üblich, sehr stark von den Witterungsbedingungen im vierten Quartal ab. Sto hat mit der Einführung von witterungsunabhängigen Produkten auf Basis der Quick Set-Technologie die Voraussetzung dafür ge- schaffen, diese Wettereinflüsse spürbar zu reduzieren. Da außer- dem auf den Auslandsmärkten mit einer Fortsetzung des positiven Geschäftsverlaufs zu rechnen ist, erwartet Sto im Geschäftsjahr 1998 insgesamt einen Konzernumsatz von 830 Mio DM nach 814 Mio DM im Vorjahr. Die Sto-Aktionäre können von einer wiederum angemessenen Dividendenzahlung ausgehen.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09