Hofbauer: Verkehrsminister Einem kennt seit November 1997 das NÖ- Landesverkehrskonzept

Klarstellung zu SP-Falschaussagen

Niederösterreich, 11.11.98 (NÖI) Der Verkehrssprecher der VP NÖ, LAbg. Johann Hofbauer stellt zu den falschen Aussagen des SP-Abgeordneten Kautz folgendes klar:

Verkehrsminister Einem wurde im November 1997 das NÖ-Landesverkehrskonpept übermittelt. Darin sind sämtliche Forderungen des Landes, die in seinem Masterplan fehlen bzw. ignoriert wurden, enthalten. Er hätte also ein Jahr Zeit gehabt, die Forderungen Niederösterreichs in seinem "Desasterplan" aufzunehmen. Der Verkehrsminister hat es allerdings vorgezogen,
sich über die Interessen der Ländern hinwegzusetzen.****
- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI