Erfolge beim 1. Europäischen Berufswettbewerb in Groningen

"EuroSkills 98": Oberösterreicherin als Siegerin im Service, Tirolerin erreicht den 3. Platz im Bereich Küche

pwk - Erfolgreich abgeschnitten hat Österreichs Gastgewerbe beim 1. Europäischen Berufswettbewerb "EuroSkills 98", der vom 26. bis 31. Oktober 1998 in Groningen (Niederlande) über die Bühne ging. ****

Die Fachverbände Gastronomie und Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich hatten für die Berufe Koch und Restaurantfachmann zwei Teilnehmerinnen entsandt. Es waren dies Sabine Herzog aus Oberösterreich, die im Service den 1. Platz errang, sowie Susanne Schwarz aus Tirol, die in der Küche den 3. Platz erreichen konnte. Betreut wurden die österreichischen Teilnehmerinnen durch die beiden Ausbildungsexperten Komm.Rat Fritz-Peter Just und Herbert Pasemann.

Seit den 50er Jahren finden im Zweijahresrhythmus die von der IVTO (International Vocational Training Organisation) organisierten weltweiten "Berufsweltmeisterschaften" statt. Entsprechend der Politik der EU, die auf den Grundsatz der "Learning Society" setzt, wurden jetzt unter dem Titel "EuroSkills 98" erstmals europäische Berufswettkämpfe abgehalten. Die Ausrichtung des erfolgreich verlaufenen

Pilotprojektes wurde den Niederländern (DutchSkills) übertragen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Erhard Platzer
Tel. 501 05 DW 3560Fachverband Gastronomie

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/NIEDERLANDE