Top-Pharma-Unternehmen Penwest profitiert von fristgerechter Implementierung der Baan Unternehmenslösung

Barneveld/Niederlande und Reston/Virginia (ots-PRNewswire) - Schnelle Implementierung und volle Funktionalität des BaanERP ermöglicht führenden, in der Forschung und Entwicklung tätigen Pharmafirmen, ihre Bestandszuordnungszeit pro Auftrag zu
halbieren.

Der weltweit führende Anbieter von Industriesoftware Baan Company N.V. (Nasdaq: BAANF; Amsterdam: BAAN) kündigte an, daß Penwest Pharmaceuticals Company - ein führendes Unternehmen in der Kommerzialisierung von neuen Arzneimittelabgabe-Technologien - seine erste Einführung des BaanERP beendet hat, mit dem seine internen Systeme verwaltet werden, einschließlich des Problems des Jahres 2000 und der Euro-Umrechnungen. BaanERP wird Penwest in die Lage versetzen, reibungslos auf ein auf dem Web basierendes Modell für seine wichtigsten Unternehmensprozesse zu wechseln. Penwest nahm BaanERP nach einer fristgerechten Implementierung auf und hat bereits hohe Erträge aus dem in BaanERP investierten Kapital erzielt. Penwest rechnet weiterhin damit, seine Konkurrenten aufgrund der BaanERP Implementierung und auch der Modernisierung der derzeitigen Unternehmensprozesse überflügeln zu können.

"Der äußerst wettbewerbsbestimmte Pharmamarkt entwickelt sich weiter blitzschnell und daher benötigten wir eine Back Office Lösung, die wir schnell einsetzen und zum Laufen bringen konnten, wobei wir gleichzeitig einen schnellen Return On Investment erzielten", sagte Geoffrey Griebel, Direktor des IT-Bereichs bei Penwest, einer Abteilung der Penford Corporation. "Produktqualität, betriebliche Kontrolle und Geschwindigkeit bei der Vermarktung gibt uns den Wettbewerbsvorteil in dem risiko- und ertragreichen Pharmageschäft, und dies auf eine schnelle und kosteneffektive Art und Weise. Wir zählen darauf, daß die Baan Company uns weiterhin hilft, unsere Ziele auf diesen Gebieten zu erreichen.

"Penwest wollte eine erschwingliche und schnelle Softwarelösung, mit der ihre bestehenden Unternehmenssysteme in Rekordzeit modernisiert werden konnten. BaanERP hat sich dieser Herausforderung gestellt, indem es eine vollständige und flexible Lösung lieferte, mit der auch die Bedürfnisse des Jahres 2000 und der Euro-Umrechnung abgedeckt wurden", sagte Kevin Caldenwood, Executive Vice President bei Baan Company. "Baan Company hat sich vollständig der Entwicklung von Produkten verschrieben, die leicht zu integrieren sind und sich bei betrieblichen Veränderungen anpassen, was für Firmen in der Pharmaindustrie von größter Bedeutung ist. Die besten Softwarekomponenten ihrer Gattung, die Baan für Penwest zusammenfügte, zeugen von unserem Engagement auf diesem Markt".

BaanERP liefert den Vorteil sofort an Ort und Stelle

BaanERP brachte deutliche Verbesserungen im Bestellungsprozeß von Penwest und ermöglichte der Firma, die Hälfte der Zeit einzusparen, die erforderlich war, um den Warenbestand den Aufträgen zuzuordnen. "Der Kundendienst ist ein wichtiges Antriebselement für den Erfolg in dieser Branche", sagte Griebel. "Unser Systemvorgänger konnte nur einen Auftrag zur Zeit bearbeiten und es war notwendig, aufeinanderfolgende Schritte durchzuführen, bis der Auftrag beendet war. Mit BaanERP können wir gleichzeitig eine Vielzahl von Aufträgen bearbeiten, die sich in unterschiedlichen Bearbeitungsphasen befinden", sagte er.

"BaanERP entspricht auch den wichtigsten Anforderungen unseres Chief Financial Officers: sofortiger Zugang zu integrierten Finanzinformationen", fügte Griebel hinzu. "Früher haben unsere in Abteilungen aufgeteilten Systeme finanzielle Informationen nur zeitverzögert geliefert und unsere Finanzabteilung mußte sie zusammenfügen. BaanERP bietet unseren Managern sofortigen Zugang zu integrierten Finanzinformationen und ermöglicht ihnen dadurch Zeiteinsparungen bei der Verarbeitung und mehr Zeit für die Analyse der Finanzinformationen."

Schneller und effizienter Einsatz
Baan Consulting lieferte zu Beginn des Projektes das Projektmanagement und zeigte Penwest, wie sie einen schnellen Start ihrer Einführung der Target Enterprise Methodologie von Baan Company für die Implementierung von Software erreichen konnte. Target Enterprise ermöglicht einheitliche Projektimplementierungen auf der ganzen Welt, wobei der hohe Qualitätsgrad beibehalten wird. Penwest arbeitete auch mit mehreren Consulting Partnern von Baan Company während anderer Phasen der Implementierung zusammen. Dazu gehörten Cambiotech, QCI, Solutions Consulting und HSO.

Penwest bewertete andere Enterprise Resource Planning (ERP) Systeme, bevor sie BaanERP auswählte. Dazu gehören SAP, Oracle/Dialogix, Ross Systems, QAD und SSA. Die Auswahl des BaanERP durch Penwest begann mit einer Bewertung der Informationstechnik-Infrastruktur der Firma, die von Ernst & Young durchgeführt wurde. "Wir benötigten kein teures ERP-System mit langen Implementierungszeiten, sondern brauchten ein System mit einer ausreichend weitgefächerten Funktionalität, daher haben wir uns für BaanERP entschieden", sagte Griebel. "Mit der Baan Company haben wir potentielle Integrationsprobleme vermieden, die mit der Aufnahme grundverschiedener Lösungen - den besten ihrer Klasse - verbunden sind und unsere Anwender profitieren heute von der integrierten und beständigen Art, wie die Baan Company der gesamten Anwendung ihr spezifisches Profil verleiht".

Über Baan Company
Die Baan Company (Nasdaq: BAANF; Amsterdam: BAAN) wurde im Jahr 1978 gegründet und ist ein führender weltweiter Anbieter von Unternehmens-Software. Die umfangreiche Palette von Baan Company von komponentengestützten Spitzenklasse-Anwendungen für die Automation des Front Office, des Corporate Office und des Back Office werden von mehr als 7.000 Kunden in der ganzen Welt genutzt. Die Produkte von Baan Company verringern die Komplexität, verbessern die wichtigsten Geschäftsprozesse, sind schneller zu implementieren und einzusetzen, passen sich betrieblichen Veränderungen schneller an und optimieren das Informationsmanagement über die gesamte Wertekette.

Baan Company hat Geschäftssitze in Barneveld, Niederlande, und Reston, Virginia, USA und ist im World Wide Web unter www.baan.com zu finden.

Feststellungen in dieser Presseveröffentlichung, die die Worte "glaubt", "erwartet", "sieht voraus" oder ähnliche Begriffe verwenden, sind zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des Securities Exchange Act von 1934, sowie dessen Änderungen, und unterliegen somit einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten, die die Ergebnisse deutlich beeinflussen können. Die tatsächlichen Ergebnisse können daher wesentlich von den Erwartungen, Vorhersagen oder Annahmen abweichen, die von solchen Feststellungen ausgedrückt werden oder von diesen angedeutet werden. Typische Risiken und Unsicherheiten werden in den Berichten der Baan Company an die U.S. Securities and Exchange Commission aufgeführt (hierzu gehören die kürzlich eingereichten Formblätter 20-F und 6-K).

"Baan" ist ein eingetragenes Warenzeichen der Baan Company und alle Geschäfte, Produkte und Dienstleistungen, auf die in dieser Veröffentlichung unter dem Namen Baan Bezug genommen wird, sind Warenzeichen von Baan Company oder in ihrem Besitz. Alle anderen Geschäfte, Produkte oder Dienstleistungen können Warenzeichen ihrer entsprechenden Inhaber sein.

ots Originaltext: Baan Company N.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
E-mai: press@baan.com oder Travis Jacobsen, Tel. 001 801-765-1500, George Thompson, Tel. 001 202-828-9708, beide von Baan Company, oder Geoffrey Griebel, Tel. 001 914-878-8336, bei Penwest Pharmaceuticals. Webseite: http://www.baan.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01