Grafik: Arbeitsplatzzuwachs in Klein- und Mittelbetrieben

Wien (PWK) - Text zur PWK-Grafik A 68/4 98 der Wirtschaftskammer Österreich: ****

In Österreich sind es vor allem Klein- und Mittelbetriebe, die Arbeitsplätze schaffen. Während die Beschäftigung zwischen 1993 und 1998 in Kleinbetrieben um rund 2,7 Prozent und in Mittelbetrieben um rund 1,9 Prozent zunahm, betrug der Beschäftigungszuwachs in Großbetrieben nur 1,1 Prozent. Auch in den nächsten Monaten werden vom Mittelstand wichtige Impulse für den österreichischen Arbeitsmarkt ausgehen. Laut einer Umfrage der Creditreform wollen 22 Prozent der kleinen und mittleren Betrieben ihren Personalstand in den nächsten sechs Monaten ausfstocken.

Grafik in Schwarzweiß und Farbe online abrufbar. Auskunft: Der Auer, Tel. 533-7-544. Abruck honorarfrei.

Alle Original-Auer-Grafiken können direkt aus dem WWW als komprimiertes Mac-EPS (.sea)-File oder als PDF-Dokument geladen oder als Mac- oder Windows-EPS per Formular bestellt werden:
http://www.magnet.at/auer/ oder http://www.auer.at

(Schluß) Bl

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/02