DBV-Winterthur Holding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung Wiederholung OTS0039 Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich

Wiesbaden (ots-Ad hoc-Service) - Kooperation zwischen
DBV-Winterthur Versicherungen und Commerzbank

Die Commerzbank hat uns mitgeteilt, dass sie mit der Generali-Gruppe, Triest, eine Überkreuzverflechtung eingehen möchte. Sie beabsichtigt, auch ihre Allfinanzstrategie zusammen mit der Generali-Gruppe umzusetzen.

Wir bedauern dies, gehen aber davon aus, dass die Commerzbank ihren Verpflichtungen aus dem bestehenden Kooperationsvertrag nachkommen wird.

Für Fragen steht Ihnen Herr Brünner (Tel. 0611/363 4636) gerne zur Verfügung.

Wiesbaden, den 09. November 1998 DBV-Winterthur Holding AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI