Concord Effekten AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt am Main (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

Concord Effekten AG in den ersten neun Monaten mit starker Ergebnissteigerung

Die Concord Effekten AG, Frankfurt am Main, konnte im dritten Quartal 1998 trotz der Turbulenzen am Kapitalmarkt die Ertragssituation weiter deutlich verbessern. Von Juli bis September erzielte die Gesellschaft, die in den Bereichen Wertpapierhandel und

Eigenkapitaldienstleistungen tätig ist, ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 3,6 Mio. DM. Das kumulierte Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der ersten neun Monate lag mit 10,6 Mio. DM um 64 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreswert. Der Rohertrag betrug nach drei Quartalen 26,5 Mio. DM. Mit diesem günstigen Geschäftsverlauf hat die Gesellschaft ihre anspruchsvollen Planzahlen deutlich übertroffen.

Gleichzeitig machte die Weiterentwicklung der Unternehmensstrukturen in den vergangenen neun Monaten deutliche Fortschritte. So konnte Anfang November der Aufbau des neuen Geschäftsbereichs Aktienemissionen vollständig abgeschlossen werden, da die Concord Effekten AG mit Wirkung zum 3. November 1998 vom Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen die Lizenz für das Emissions-und Finanzkommissionsgeschäft erhalten hat. Mit dieser Lizenzerteilung ist die letzte Voraussetzung für den Einstieg in das wachstumsstarke Emissionsgeschäft erfüllt worden.

Überaus positiv entwickelten sich auch die in der Tochtergesellschaft Concord Consulting Services angebotenen Beratungsaktivitäten zum Thema Eigenkapitaldienstleistungen. Das Konzept, alle Corporate-Finance-Disziplinen in ein bereichsübergreifendes Team zu konzentrieren, traf genau den Markttrend, so daß die Anzahl der derzeit betreuten Mandate deutlich über den Erwartungen liegt.

Mit der raschen Umsetzung der genannten Projekte ist die Concord Effekten AG ihrem zu Beginn des Jahres aufgestellten Zeitplan merklich voraus. Daher ist das Unternehmen sehr zuversichtlich, auch die für das gesamte Geschäftsjahr gesteckten Ziele deutlich zu übertreffen.

Ansprechpartner

Bernd Groebler
Mitglied des Vorstands
Concord Effekten Aktiengesellschaft
Große Gallusstr. 1 - 7
60311 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 29 70 44 44
Telefax: (0 69) 29 70 44 50

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI