SPARTA Beteiligungen AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilungverantwortlich.

Hamburg (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

SPARTA AG erwirbt Contour-Anteile und plant Kapitalerhöhung

Auf der Aufsichtsratssitzung vom 03.11.1998 wurden u.a. folgende Maßnahmen beschlossen:

Die SPARTA Beteiligungen AG wird ihren Anteilsbesitz an der Contour Gesellschaft für Industrie-Zusammenführung mbH, Hamburg von 15 % auf 100 % erhöhen und von den bisherigen Geschäftsführenden Gesellschaftern Dr. Olaf Hein und Philip Moffat 85 % der GmbH Anteile erwerben.

Abhängig von dem Ergebnis des in Auftrag gegebenen Bewertungsgutachtens, ist vorgesehen, die Anteile gegen Ausgabe von 25.000 Aktien der SPARTA Beteiligungen AG zum Ausgabekurs von DM 100,- je Aktie im Nominalwert von DM 10,- zu erwerben.

Die Contour Gesellschaft für Industrie-Zusammenführung mbH erwartet ein positives Jahresergebnis 1998 von über 1,5 Mio. DM vor Steuern.

Es ist weiterhin vorgesehen, das verbleibende genehmigte Kapital weitgehend auszunutzen und den Aktionären der Gesellschaft eine begleitende Barkapitalerhöhung voraussichtlich im Verhältnis von 14:1 zum gleichen Ausgabekurs von DM 100,- anzubieten.

Im Zusammenhang mit diesen Maßnahmen wird Herr Philip Moffat, zur Zeit Vorsitzender des Aufsichtsrats, bis Anfang des Jahres 1999 in den Vorstand der SPARTA Beteiligungen AG berufen.

Die Gesellschaft verhandelt zur Zeit weitere wesentliche Akquisitionen, deren Abschluß in Kürze erwartet wird.

Hamburg, 10. November 1998 Der Vorstand

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Traute Kuhlmann Unternehmenskomunikation
Tel.: (040) 37 41 10 20
Fax: (040) 37 41 10 10
e-mail: T.Kuhlmannsparta-ag.de

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09