Die neue Werkvertragsregelung II Sicherheit in Abgrenzungsfragen & Umsetzungsanleitungen Geringfügig beschäftigte echte Dienstnehmer/Freie Dienstnehmer/Selbständige/Neue Selbständige

wien (OTS) - Worum geht es?

Diese Publikation aus dem WEKA-Verlag gibt rasch und zuverlässig Auskunft auf die zentrale Frage: Welche Art von Erwerbstätigkeit liegt vor und welche Konsequenzen sind daraus abzuleiten? Die zentralen, den Leser gemäß seines Workflow durch die Problemstellung leitenden >Guide<-Merkmale (Suchbaum, Checklisten, Vertragsmuster und Musterschreiben, Formulare, wichtige Adressen), wurden im Vergleich zur ersten Auflage noch qualitativ verfeinert und der neue Leitfaden sollte den Nutzerbedürfnissen in noch größerem Ausmaß als bislang entsprechen.

Warum eine Neuauflage?

Die Neuauflage des Leitfadens wurde erforderlich, weil das Thema "Werkverträge" durch die 55. ASVG- bzw. 23.GSVG-Novelle wiederum in wesentlichen Teilen Änderungen unterworfen wurde und somit Handlungsbedarf bei den betroffenen Personen und ihren Beratern entstanden ist bzw. alsbald entsteht.

Vertiefung und Erweiterung gleichzeitig:

Neue Inhalte:
* Mehrfachversicherungsproblematik
*Beschäftigung mit Auslandsbezug
*Varianten von Versicherungsverhältnissen für Gesellschafter-Geschäftsführer ab 1.1.1999

Quirchmayr/Hansmann "Die neue Werkvertragsregelung II", Stand:
Oktober 1998, WEKA-Verlag Wien, Leitfaden A5 (gebunden - ca. 160 Seiten), ATS 450,- exkl. USt., ATS 495,- brutto).

Anzufordern direkt bei der WEKA-Wien VerlagsgesmbH: Tel.: 01/97 000 DW 0 Fax: 01/97 000 DW 43 E-mail: kundenservice@weka.at oder über den Buchhandel.

Rückfragen & Kontakt:

WEKA-Verlag
Thomas Hansmann
Tel.: 01/97 000 DW 240

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS