Höchst erfolgreicher Start für FORMAT * Verkaufszahlen der ersten vier Ausgaben liegen vor * Verkaufte Auflage von FORMAT liegt konstant über 90.000 Exemplaren * FORMAT übertrifft Planzahlen um nahezu das Doppelte

Wien (OTS) - Mit heutigem Tag liegen erstmals die abgerechneten Verkaufszahlen des neuen Nachrichtenmagazins "FORMAT" für die ersten vier Ausgaben - somit für den gesamten Monat Oktober - vor.

Nach den abgerechneten Einzel- und Abonnementverkäufen hat das neue Montagsmagazin "FORMAT" einen höchst erfolgreichen Start absolviert, der weit über den Erwartungen liegt:

* Alle vier Ausgaben erreichten eine Verkaufsauflage von jeweils mehr als 90.000 Exemplaren.

* Im Einzelverkauf (Trafiken, Zeitungsgeschäfte, Kolportage) lagen alle vier Ausgaben konstant über 40.000 verkauften Exemplaren - mit steigender Tendenz.

* Im Abonnement verzeichnet "FORMAT" bereits mehr als 50.000 Käufer - ebenfalls mit stark steigender Tendenz.

Mit einer verkauften Gesamtauflage von somit konstant über 90.000 Exemplaren liegt "FORMAT" weit über den Erwartungen.

Planziel von "FORMAT" war eine durchschnittliche Verkaufsauflage von 50.000 Exemplaren im ersten Monat und von 70.000 Heften nach Abschluß des ersten Erscheinungsjahres.

Die nunmehr abgerechneten ersten vier Ausgaben von "FORMAT" liegen auch deutlich über den Verkaufsergebnissen, die das Nachrichtenmagazin "PROFIL" zuletzt der "Österreichischen Auflagenkontrolle" gemeldet hat.

Laut ÖAK lag die letzte veröffentlichte Auflagenzahl für das "PROFIL" im 2. Quartal 1998 bei gesamt 57.849 verkauften Exemplaren, davon 23.000 im Einzelverkauf und 34.000 im Abonnement.

Die Verkaufszahlen von "FORMAT" werden von der ersten Ausgabe an der "Österreichischen Auflagenkontrolle" gemeldet - und stehen somit der Werbewirtschaft bereits nach Ende des 4. Quartals in kontrollierter und detaillierter Form zur Verfügung.

Besonders erfreulich entwickelt sich auch ds Anzeigengeschäft von "FORMAT". In den ersten vier Ausgaben wurden bereits 258 Seiten Inserate geschalten - mehr als das Doppelte der ursprünglich budgetierten Inserateneinnahmen.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Chefredaktion
Tel.: 01/213 12/DW 101

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS