VIAG AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Muenchen (ots - ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

Ad hoc-Meldung der VIAG Aktiengesellschaft

Das Ergebnis vor Ertragssteuern fuer den Zeitraum 1.1. -30.9.1998 stieg um 17 % auf 2.554 Mio DM (Vorjahr: 2.187 Mio DM). Das operative Ergebnis erhoehte sich gegenueber dem Vorjahreszeitraum um 11 % auf 2.462 Mio DM. Zu dieser guten Entwicklung trugen vor allem das Bayernwerk und die VAW bei. Der ueberproportionale Zuwachs im Ergebnis vor Ertragssteuern ist im wesentlichen durch den ausserordentliche Gewinn aus der Veraeusserung der Computer 2000 AG gepraegt. Fuer das Gesamtjahr 1998 gehen wir - trotz unguenstigerer wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und der erwarteten Anlaufverluste in der europaeischen Telekommunikation - von einem weiter steigenden operativen Ergebnis aus. Im Ergebnis vor Steuern erwarten wir fuer das Gesamtjahr eine deutliche Steigerung. Am heutigen Montag findet um 11 Uhr in Muenchen eine Pressekonferenz anlaesslich der Veroeffentlichung des VIAG Zwischenberichtes ueber den Zeitraum 1.1. - 30.9.1998 statt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER