Fresen. Med. Care: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Bad Homburg v.d.H. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

Fresenius Medical Care
baut Kerngeschäft erfolgreich aus

Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 1998 meldet die Fresenius Medical Care AG einen erneuten Anstieg bei Umsatz und Gewinn. Im Kerngeschäft Dialyse-Produkte und Dialyse-Dienstleistungen steigerte das weltweit führende Dialyse- Unternehmen den Umsatz um 19% auf 2,6 Milliarden Dollar. Wechselkursbereinigt entspricht dies einem Umsatzwachstum von 21% per 30. September 1998. Der Cash-Flow vor Steuern (EBITDA) des Kerngeschäftes wuchs im gleichen Zeitraum um 18% auf 565 Millionen Dollar. Beim Ergebnis nach Steuern des Kerngeschäftes erzielte Fresenius Medical Care einen Zuwachs von 22% auf 97 Millionen Dollar . Wechselkursbereinigt betrug der Zuwachs beim Ergebnis nach Steuern 25%. Umgerechnet auf das Ergebnis pro Aktie für das Kerngeschäft ergibt sich für ersten neun Monate des Jahres 1998 eine Steigerung um 14% auf 1,19 Dollar (0,40 Dollar pro American Depository Receipt), verglichen mit 1,04 Dollar (0,35 Dollar pro ADR) im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die beiden Randgeschäfte US-Homecare/Diagnostics wurden im Juli veräußert und hatten dadurch keinen Einfluß mehr auf das dritte Quartal. Für die ersten neun Monate 1998 konnte Fresenius Medical Care daher den in der Zeitspanne Januar bis Juni entstandenen Fehlbetrag von 43 Millionen Dollar auf rund 9 Millionen Dollar senken.

Fresenius Medical Care AG ist der weltweit führende Anbieter von Dialyse-Produkten und Dialyse-Dienstleistungen. Per 30. September 1998 betreute Fresenius Medical Care insgesamt 72.200 Patienten in 770 Dialysezentren in den USA und 211 Dialysezentren in Europa, Lateinamerika und Asien. Die durchgeführten Behandlungen konnten in den ersten neun Monaten 1998 um 19% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert werden.

An der Fresenius Medical Care AG ist die Fresenius AG (WKN 578 560, 578 563) mehrheitlich beteiligt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Fresenius

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI