KTM-Motorradholding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Mattighhofen (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

Rekordjahr bei KTM - 36 %
Gewinnsteigerung

Das Geschäftsjahr 1997/98 war das Beste in der KTM Firmengeschichte. Der Umsatzzuwachs gegenüber dem Vorjahr betrug + 19 % (1,552 Mia. ATS). Das EGT stieg überproportional um 36 % auf 147 Mio. ATS. Der Gewinn nach Steuern beträgt 100,4 Mio. ATS, sodaß eine Umsatzrendite von 6,5 % nach Steuern erzielt wurde.

Aufbauend auf hervorragende Sportrestultate(3 Weltmeistertitel Moto Cross und Enduro) wurde der Absatz um 28% auf 26.214 Motorräder gesteigert.

Weltweit beschäftigt KTM 647 Mitarbeiter, davon 463 in Mattighofer.

Exportquote 93 %

Die wichtigsten Auslandsmärkte sind die USA (412 Mio. ATS, + 35 %) und Deutschland. Besonders hohe Steigerungsraten wurden in Australien (+128 %), Spanien (+62 %) und Benelux (+147 %) erzielt.

Neue Vertriebsgesellschaft in Großbritannien

KTM ist seit August im drittgrößten europäischen Markt über eine eigene Tochterfirma vertreten, wodurch zukünftig ein Ausbau der Marktanteile zu erwarten ist.

Fabriksneubau in Mattighofen

Im August wurde mit dem Bau eines neuen Entwicklungszentrums und Montagewerkes begonnen. Mit einem Investitionsvolumen von 175 Mio. ATS, wird die Kapazität auf ca. 40.000 Motorräder p.a. erhöht. Die Inbetriebnahme ist für August 1999 geplant.

18 % Dividende

Der Vorstand schlägt der Hauptversammlung eine Dividende von 18,-- ATS (18 % auf das Nominale von 100 ATS) für das abgelaufene Geschäftsjahr vor (Vorjahr: 17,-- ATS).

---------------------------------------------------------------------

Record year at KTM - 36 % increase in profits

The business year 1997/98 has been the best year in the history of KTM. The growth in sales over the previous year was 19% (ATS 1,552 billion): The result of ordinary business activities showed a more than proportional increase by 36% to ATS 147 million. The profits after tax are ATS 100,4 million, so that an after tax profit margin of 6,5 % was achieved.

Based on excellent sports results (3 World Champion titles in Motocross and Enduro), the unit sales were increased by
28% to 26.214 motorcycles.

The KTM group has now 647 employees worldwide, 463 of them in Mattighofen.

Export share of 93%

The most important export markets are the USA (ATS 412 million, + 35 %) and Germany. Particularly high rates of increase were achieved in Australia (+ 128 %), Spain (+ 62 %) and Benelux (+ 147 %).

New sales company in Great Britain

In Great Britain KTM is represented since August by its own sales subsidiary. KTM expects to increase its market share in this Europe's third largest market.

Construction of a new factory in Mattighofen

In august the construction of a new development centre and assembly plant was started. With an investment volume of ATS 175 million the capacity will be expanded to approx. 40.000 motorcycles per year. The opening is planned for august 1999.

Dividend of 18 %

The Management Board proposes to the Annual General Meeting a dividend of ATS 18,-- (18 % on the nominal value of ATS 100,--) for the past business year (previous year: ATS 17,--).

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI